Gewürzbrötchen

1 Std 18 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Weizenmehl 450 gr.
Hefe frisch 10 gr.
Weichweizengrieß 80 gr.
Zatar(Gewürzmischung ) 2 TL
Rapsöl 2 EL
Salz 1 EL
Meersalz aus der Mühle 1 TL
Wasser lauwarm 580 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
18 Min
Ruhezeit:
14 Std 20 Min
Gesamtzeit:
15 Std 38 Min

1.Für den Vorteig :100 gr.Mehl und 100 gr.lauwarmes Wasser und 5 gr.Hefe glattrühren.2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen ,anschließend im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Grieß mit 180 ml Wasser unter Rühren aufkochen lassen ,auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.Restliches Mehl (320 gr.)mit 200 ml lauwarmen Wasser verrühren und 20 Min.quellen lassen.

3.Vorteig ,Grießbrei und Mehl-Mischung in eine Schüssel geben .Übrige Hefe (5 gr.), Öl ,Salz und Zatar zugeben und glatt verkneten .Bei Bedarf noch etwas Mehl oder Wasser einarbeiten.Auf bemehlter Arbeitsfläche nochmal mit den Händen durch- kneten und in der Schüssel zugedeckt bei Raumpemteratur ca.2 Stunden ruhen lassen.

4.Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche in 10 Portionen teilen ,rund formen . Teiglinge auf einem mit Backpapier belegtem Blech zugedeckt 60 Min.gehen lassen.

5.Backofen auf 230 Grad (Umluft :210 Grad)vorheizen.Teiglinge leicht flach drücken. Mit etwas Öl bestreichen ,mit Zatar und Meersalz aus der Mühle bestreuen. Auf der mittleren Schiene ca.5 Min.anbacken.Backofentemperatur auf 180 Grad. Umluft :160 Grad reduzieren und die Brötchen in ca.12-15 Min.gold-braun fertig backen .Bei mir gab es eine Linsensuppe dazu .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gewürzbrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gewürzbrötchen“