Apfel-Mohn-Muffins

50 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Mehl 300 gr.
Butter weich 100 gr.
Zucker 100 gr.
Buttermilch 200 ml
Eier 2
Mohnmischung backfertig 75 gr.
Mandeln gemahlen 50 gr.
Mandeln gehobelt 20 gr.
Natron 1 TL
Backpulver 1 TL
Äpfel rot 1 mittelgrossen
Puderzucker 150 gr.
Zitronensaft frisch gepresst 1 TL
Wasser 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Mehl,Natron,Backpulver ,gemahlene Mandeln und gehobelte Mandeln in eine Schüssel geben und vermischen.

2.Eier mit Zucker und der Butter schaumig rühren.Nach und nach etwas von der Mehl- Mandelmischung und der Buttermilch zugeben und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren.

3.Backofen auf 200 °C vorheizen.Apfel waschen ,schälen ,halbieren,entkernen und in kleine Stücke schneiden.Apfelstücke und Mohn unter den Teig heben.Den Teig in kleine Silikon-Förmchen verteilen .Im heißen Ofen 20-25 Min.backen.

4.Für den Guss :etwas Zitronensaft mit Wasser und Puderzucker cremig verrühren. Apfel-Mohn-Muffins etwas abkühlen lassen und mit dem Guss bestreichen . Trocknen lassen und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Mohn-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Mohn-Muffins“