Fürst-Pückler-Eis-Happen

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Gezuckerte Kondensmilch 1 Dose
Schlagsahne 350 ml
Flavour Drops Erdbeer 25 Tropfen
Lebensmittelfarbe rot etwas
Kakao 3 TL leicht geh.
Flavour Drops Schokolade 20 Tropfen
Flavour Drops Vanille 20 Tropfen
Waffel-Keks-Boden (Fertigprodukt) etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Ruhezeit:
8 Std
Gesamtzeit:
8 Std 30 Min

1.Zum Einfrieren des Eises benötigt man eine Kastenform von c.a 7,5 x 20 cm. Sie kann mit Klarsichtfolie ausgekleidet werden, muss aber nicht sein, denn wenn man den Eisblock zum Schneiden aus dem Gefrierschrank holt, wird er ringsherum recht schnell weich und lässt sich ganz gut stürzen. Darum ist auch für die Herstellung der "Happen" etwas Beeilung angesagt.....

2.Sahne sehr steif schlagen. Kondensmilch in einer größeren Schüssel ebenfalls 5 Min. aufschlagen, bis sie weißlich-cremig ist und ihr Volumen fast verdoppelt hat. Dann 1/3 der Sahne mit dem Hand-Schneebesen kräftig einrühren und den Rest durch Drehbewegungen unterheben.

3.Für die 3 typischen Geschmacksrichtungen des Fürst-Pückler-Eises nun die Masse in 3 Portionen à 250 g teilen. Eine bleibt natur und wird nur noch mit den Vanille-Flavour Drops aromatisiert. In die zweite kommen ein paar Tropfen rote Farbe (es soll wirklich nur hellrosa sein) und die Erdbeer-Flavour Drops. In die 3. werden dann der Kakao und die Schoko-Flavour Drops eingerührt.

4.Die Schoko-Masse kommt zuerst in die Form. Nachdem sie etwas glattgestrichen wurde wird die Erdbeermasse ebenso eingefüllt. Den Abschluss bildet die Vanille-Creme.

5.Damit das Eis nun schnittfest ist, sollte es wenigstens 8 Stunden im Gefrierschrank gut durchkühlen. Besser allerdings ist es über Nacht.

6.Die Waffel-Platten müssen zugeschnitten werden, bevor das Eis aus dem Gefrierschrank geholt wird. Diesen Waffel-Keks-Boden kann man im Internet erwerben und es gibt ihn zu mehreren großen Platten verpackt. Sie halten sich ewig, und man kann immer wieder mal etwas damit "zaubern". Für das Maß der kleinen Platten benötigt man die Einfüllhöhe und die Breite des Eis-Blocks. Sie sollten wirklich alle zugeschnitten bereit liegen, denn das Zusammenfügen muss recht schnell gehen.

7.Ich habe aus meinem Eisblock 8 Scheiben à 2,5 cm heraus bekommen. Auf beide Seiten wird also ein Waffelboden gesetzt und leicht angedrückt. Wenn alle Eis-Waffeln gefertigt sind, müssen sie in einem verschließbaren Gefäß gelagert und sofort wieder in den Gefrierschrank gestellt werden. So können sie portionsweise noch einmal leicht durchfrieren und erneut fest werden.

8.Wer kennt diese Waffeln noch aus seiner Kindheit...............;-)))

Auch lecker

Kommentare zu „Fürst-Pückler-Eis-Happen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fürst-Pückler-Eis-Happen“