Schokoladencremtorte mit schillernder "Krone"

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Die " Krone " :
Mandelblättchen 125 gr.
Butter 75 gr.
Zucker fein 38 gr.
Vanilin 1 Pk.
Honig flüssig 1 EL
Sahne 3 EL
Früchte-Mix 100 gr.
bestehend aus Orangeat, Zitronat, kandierete Kirschen& Melonen etwas
Schokoladen-Creme
Schokolade 70% Kakao 450 gr.
Schlagsahne 30 % Fett 600 ml
Kaffeelikör 1 EL
Buttercreme:
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 0,5 Pk.
Zucker 1 EL
Butter zimmerwarm 125 ml
Puderzucker 25 gr.
------------ -------------
Tortenboden dunkel 1 Stk.

Zubereitung

Die " Krone "

1.Eine Springform am Boden mit backpapier auslegen.. Butter in einem Topf erhitzen, Zucker und Vanillezucker hinzugeben und unter rühren solange erwärmen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Dann die Sahne und den Honig hinzugeben kurz aufkochen, die Mandeln hinein geben & gut vermengen, dann den Früchte-Mix hinzugeben & abermals gut verrühren. Vom Feuer nehmen und in die Auflaufform geben gut und gleichmässig verteilen und dannach in den vorgewármten Ofen stellen für ca. 10 -15 minuten. die Zeitdauer variiert da es an dir liegt wie dunkel der Fächer werden soll.

2.Nach der Backzeit die Form aus dem Ofen nehmen und vorsichtig den Rand entfernen. Die Mandelfrüchteplatte nun etwas abkühlken lassen und dann in 12 Teile schneiden. Es ist besser wenn die Mandelfrüchteplatte nicht zu erkaltet ist, denn dann kann es passieren das sie beim schneiden splittert. Ist die geschnitten kann man sie dann in ruhe abkühlen lassen.

Schokocreme für die Torte

3.Ein Wasserbad bereiten, eine Schale hineingeben, die Schokolade darin schmelzen lassen. Eine weitere Schüssel nehmen, mit 600ml Sahne befüllen und die Sahne halbsteif aufschlagen. Ist die Sahne halbsteif und die Schokolade geschmolzen kann die Schokolade in zwei Stufen der Sahne beigefügt werden & den Kaffeelikör. Nicht vergessen die Sahne muss weiter geschlagen werden bis sie steifer wird. Dann die Schoko-Sahne auf den vorbereiteten Tortenboden geben und für 3Std. in den Kühlschrank geben. Nach 3Std der Ruhezeit geht es ganz schnell. Mit Hilfe eines Messer's den Tortenrand von der Torte lösen.

Buttercreme

4.aus dem Puddingpulver, der Milch und dem Zucker einen Pudding kochen. Den Pudding abkühlen lassen und abund an umrühren damit dich keine Haut bildet. Pudding nicht in den kühlschrank stellen, er muss unbedingt Zimmertemperatur haben.

5.Butter weich in eine Schüssel geben, puderzucker hinzugeben und das ganze schaumig schlagen. Danach den Pudding löffelweise hinzugeben und ebenfalls unter Butter/Zuckermasse rühren bis eine cremige homogene Masse entstanden ist. Dies danach 5Minuten in den Kühlschrankstellen bevor sie weiter verarbeitet wird. Nach 5 minuten abfüllen in einen Spritzbeutel

6.12 kleine Häufchen in gleichmässigen Abstand auf die Torte geben. Die Krönung ist wenn die Fächerteile in halbschräger Lage auf die kleinen Häufchen legen und sollte ich nichts vergessen haben wáre damit ist die Torte fertig....und ich auch !!!

kurzer Nachtrag

7.Fotoś von der bereitung der Schokoladencreme und der Buttercreme hab ich leider nicht gemacht, da der eigendliche plan war nur daas rezept der "Krone " zu veröffendlichen.....nur im endeffekt záhlte das ganze Objekt. Ich hoffe ihr verzeiht es mir.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladencremtorte mit schillernder "Krone"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladencremtorte mit schillernder "Krone"“