Waldler Sterz,mit Sauerkraut

2 Std mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 1 Kg
Mehl nach Bedarf Type 405 etwas
Salz nach Bedarf etwas
Sauerkraut
Fass-Sauerkraut 500 Gr.
Karotte 1 Ganze
Zwiebel groß 1 Stk.
Lorbeerblatt 2 Stk.
Krümmel 1 Teel.
Wacholderbeere 4 Stck.
Schweinerippchen 300 Gr.
Fleischbrüh-Würfel 1 Stck.
Zwiebel +Speckwürfel zuletzt nach Bedarf
Rohe Kartoffel od. Stärkemehl zum Binden etwas
Prise Zucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std

1.Kartoffel dämpfen ,siehe KochbuchKartoffel-Sterz

Sauerkraut

2.Ich bevorzuge einen Schnellkochtopf : Eine große Zwiebel würfeln , Karotte klein würfeln od. Hobeln ,und die Gewürze zugeben , dann das Sauerkraut in den Topf geben . Und ein paar Rippchen oben auf , die geben den Geschmack . Mit etwas Brühe angießen und den Deckel schließen , zweiter Ring , für 15 Min.

3.Abdampfen lassen , sollte zuviel Flüssigkeit drinnen sein etwas abschöpfen . In dieser gar Zeit , schneide ich die andere Zwiebel klein in Würfel , ebenso den Speck . Kleine Pfanne , Speck rein auslassen , die Würfel von der Zwiebel dazu hell werden lassen . Nun kann man ,wie man möchte . Entweder eine rohe Kartoffel fein reiben, oder Stärkemehl mit Wasser anrühren und in das Kraut rühren . Das braucht etwas Zeit da sich die Stärke erst mal verbinden muss . Die Brühwürfel nicht vergessen .

4.Eine Prise Zucker brauchts auch noch . Dann den Speck u. die Zwiebel einrühren . Abschmecken . Evt. nach würzen Den Sterz kann man im Kochbuch nach lesen . Ein Typisches Bayerwaldler essen .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Waldler Sterz,mit Sauerkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waldler Sterz,mit Sauerkraut“