Seeteufel an feurigen Tomaten und karamellisiertem Lauch

30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Seeteufel Filet 400 gr.
Thymian 1 TL
Rosmarin 1 TL
Meersalz 1 Prise
Zitrone unbehandelt 1 Stk.
Kirschtomaten 400 gr.
Schalotten 3 Stk.
Peperoni rot 2 Stk.
Orangen unbehandelt 1 Stk.
Fenchelsamen 1 TL
Olivenöl 4 EL
Pastis Anisschnaps 3 cl
Lauch 1 Stk.
Zucker 1 TL
Butter 1 Stk.

Zubereitung

1.Das Fischfilet mit 1 TL Thymian, komplettem Rosmarin und Meersalz einreiben. Die Zitrone in Scheiben schneiden und auf dem Filet verteilen.

2.Die Schalotten abziehen und vierteln. Die Peperoni entkernen und in feine Ringe schneiden. Orangenschale fein hacken, Orange auspressen. Fenchelsamen fein zerstoßen. Schalotten und Peperoni in Ölivenöl dünsten, Fenchelsamen, restlichen Thymian, 1/4 der Tomaten und Orangenschale dazugeben. Mit Orangensaft und Pastis ablöschen, 20 Minuten schmoren und einkochen lassen. Restliche Tomaten dazugeben und 5 Minuten mitschmoren.

3.Den Fisch (ohne Zitronenscheiben) in Olivenöl braten.

4.Die Lauchstangen halbieren oder dritteln und in schmale Streifen schneiden. Dann 2 Minuten blanchieren, in eiskaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Den Zucker auf kleiner Flamme schmelzen, abgetropften Lauch dazugeben und karamellisieren lassen. Zuletzt noch etwas Butter hinzufügen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seeteufel an feurigen Tomaten und karamellisiertem Lauch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seeteufel an feurigen Tomaten und karamellisiertem Lauch“