Kuchen: Hafer-Bananenbrot

1 Std 5 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Bananen 2 Stk.
Ahornsirup 80 ml
Walnüsse gehackt 40 g
zarte Haferflocken 80 g
Dinkelvollkornmehl 160 g
Salz 1 Prise
Zimt 1 TL (gestrichen)
Weinsteinbackpulver 2 TL
Apfelessig 2 TL
Hafermilch 3 EL
Kokosöl zerlassen 3 EL
Schokotröpfchen 25 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Die Bananen pürieren und mit den restlichen Zutaten vermengen. Die Schokotröpfchen zuletzt kurz unterheben. Den Teig in eine gefettete kleine Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 45 - 50 Minuten backen.

Tipp:

2.Die Schokotröpfchen können durch Rosinen ersetzt werden. Die Menge des Ahornsirups kann auf 100 g erhöht werden, wenn der Kuchen sehr süß sein soll.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Hafer-Bananenbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Hafer-Bananenbrot“