Kuchen: Schoko-Käse-Küchlein mit Kirschen

1 Std leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 14 Personen
Schattenmorellen abgetropft 5 EL
Butter weich 60 g
Zucker 150 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Tüte
Eier 2
Magerquark im Sieb abgetropft 500 g
Vanillepuddingpulver 0,5 Tüte
Backpulver 0,25 TL
Kakao zum Backen 1 TL
Orangenschalenabrieb, Bio-Orange 0,5 TL
weiße Schokolade grob gerieben 30 g
Zum Backen:
Muffin-Förmchen 14
Außerdem:
etwas Puderzucker zum Bestäuben, fein gesiebt etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Die Schattenmorellen halbieren. Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät krümelig rühren. Die Eier einzeln unterrühren.

2.Den abgetropften Quark, Puddingpulver, Backpulver, Kakao und Orangenschalenabrieb zufügen und untermischen. Zum Schluss die Schattenmorellen und die geriebene weiße Schokolade unterheben.

3.Die Muffinförmchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Den Teig gleichmäßig darin verteilen. Im Ofen ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen, dann abkühlen lassen. Aus den Förmchen lösen und mit Puderzucker bestäuben, anrichten und servieren. Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken :-)!

4.Die Küchlein sind schön saftig und schnell gebacken. Ideal, wenn der Heißhunger auf Süßes groß ist oder sich plötzlich Kaffeebesuch ankündigt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Schoko-Käse-Küchlein mit Kirschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Schoko-Käse-Küchlein mit Kirschen“