Gefüllte Ente mit Ananas

3 Std mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Reis parboiled 100 g
Salz etwas
Flugente -etwa 3kg 1
Lauch in Ringe geschnitten 500
Ananas -500g Einwaage 1 Dose
Erdnüsse gesalzen 40 g
Ingwer gehackt 1 Esslöffel
Knoblauchzehen gepresst 1
Pfefferschote getrocknet -gehackt 1 Teelöffel
Sojasoße 3 Esslöffel
Frühlingszwiebel in feinsten Ringen 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
809 (193)
Eiweiß
12,9 g
Kohlenhydrate
5,9 g
Fett
13,2 g

Zubereitung

1.Den Reis in Salzwasser 15 Minuten garen und abtropfen lassen. Aus der Ente alles sichtbare Fett entfernen und 30 g davon kleingeschnitten beiseite legen. Ananas abgießen, den Saft davon auffangen und drei der Ananasscheiben würfeln. Die Erdnüsse hacken.

2.Pfefferschote, Ingwer und Knoblauch in den 30 g Entenfett andünsten, den Lauch zugeben und zugedeckt 2 Minuten dünsten. Nun mit Reis, Nüssen und Ananaswürfeln mischen und mit 1 Esslöffel von der Sojasoße und Salz würzen.

3.Die vorbereitete Ente innen und außen mit Salz einreiben, füllen und zustecken. Mit 125 ml Ananassaft und ebensoviel Wasser in den vorgeheizten Ofen schieben (2. Einschubleiste bei 175 Grad) und insgesamt 2 bis 2 1/2 Stunden braten. Ab und zu mit dem Bratensud begießen. Nach der ersten Stunde nochmals etwas heißes Wasser angießen.

4.Sollte der Braten zu dunkel werden, eine Alufolie locker darüberlegen. 30 Minuten vor Garzeitende restlichen Ananassaft und Sojasoße dazugeben. Die übrigen Ananasringe vierteln und in den letzten 15 Minuten an der Seite mitgaren. Die Ente mit Ananas im ausgeschalteten Ofen warmhalten, bis die Soße fertig ist.

5.Den Bratensaft entfetten und einkochen lassen. Die Frühlingszwiebeln hineinrühren und das Sößchen zur Ente servieren. Dazu reiche ich entweder Baguette oder noch etwas körnig gekochten Reis.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Ente mit Ananas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Ente mit Ananas“