T - B o n e S t e a k mit versch. Beilagen = kochbar Challenge 6.0 (Juni 2020)

Rezept: T -  B o n e  S t e a k mit versch. Beilagen = kochbar Challenge 6.0 (Juni 2020)
Heute essen wir an der frischen Luft
0
Heute essen wir an der frischen Luft
00:30
6
138
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
das Fleisch
1 Stück
T-Bone Steak
1 Esslöffel
Café de Paris Gewürz
1 Teel
schwarzer Kampotpfeffer
2 Esslöffel
gerüchertes Olivenoel
die Sosse
250 ml
Weisswein trocken
500 ml
Bratenfond
250 ml
Sahne 30% Fett
1 Glas
eingelegter Pfeffer bunt
Beilage Kartoffeln
500 Gramm
Kartoffeln = Sorte = Highland Burgundy Red
5 Esslöffel
Kräuterolivenoel
50 Gramm
Butter
250 Gramm
Speck durchwachsen
nach Gusto
Pfeffer und Salz aus der Mühle
Beilage Pilze
500 Gramm
braune Champignons
25 Gramm
Butter
100 Gramm
Sesam
3 Essloffel
Honig
Beilage Salat
500 Gramm
Tomaten
1 Bund
Lauchzwiebel frisch
3 Esslöffel
Minzessig
5 Esslöffel
Kräuterolivenoel
1 Esslöffel
Zucker
nach Gusto
Pfeffer und Salz frisch gemahlen
2 Zweige
Oregano frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
07.06.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
146 (35)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
7,2 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
T - B o n e S t e a k mit versch. Beilagen = kochbar Challenge 6.0 (Juni 2020)

Sommerzeit - Grillzeit

ZUBEREITUNG
T - B o n e S t e a k mit versch. Beilagen = kochbar Challenge 6.0 (Juni 2020)

1
Da es ein sehr komplexes Gericht ist, werde ich es in der Reihenfolge der Herstellung texten, soll heissen- nicht nach Zeit sondern nach Gruppe der Zutaten. Ich beginne mit dem Sossenansatz für das Fleisch. Hierzu werden alle Zutaten in einen Topg gegeben und solange einreduziert, bis alle anderen Komponeten fertiggestellt sind.
2
Den Gartenknoblauch mit Schale mittig durchschneiden. Mit dem Knoblauch werden alle Pfannen und Töpfe die verwendet werden eingerieben. In einer kleinen Pfanne einige Gartenknoblauchzehen goldgelb mit Chiliolivenoel rösten. Kartoffeln waschen abtrocknen und halbieren. In eine grosse Pfanne die mit Chiliolivenoel eingeträufelt wird (ich nehme hierfür eine Paellapfanne), werden nun die Kartoffelhälften mit der Schnittseite nach unten einsortiert. Mit Salz und Pfeffer würzen und ringsum etwas Butter an den Rand der Pfanne platzieren. Nun haben sie die Wahl- entweder in den Backofen damit bei 180 Grad Umluft, oder aber auf den Grill. Ich besitze einen Gasgrill und erhitze diesen auf 300 Grad. Im Grill brauchen die Kartoffeln ca. 15 Minuten. Im Backofen ca. 40 Minuten.
die Pilze
3
Säubern und ich Scheiben schneiden. Dann in die kleine Pfanne zu dem gerösteten Knoblauch geben. Würzen und trocken rösten. Die Pilze brauchen ca. 5 Minuten ehe sie anfangen Röstaromen anzunehmen. Jetzt den Sesam drüberstreuen und den Honig drübergeben. Stellen sie die Pilze nun zu den Kartoffeln entweder in den Backofen oder auf den Grill.
der Salat
4
Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In eine grosse Schüssel legen und einen Teller fest aufdrücken damit der Saft gut austreten kann. Die Lauchzwiebel schneiden (das Grün in Ringe und das Zwiebelweiss in Würfel. Dann reichlich Gewürz drüber streuen, Oel und Essig hinzufliessen lassen. Gut durchmengen und kalt stellen.
das Fleisch
5
Das T.Bone Steak wird mit der Gartenknoblauchwurzel abgerieben. Danach eine Grillpfanne mit geräucherten Oliveloel einreiben. Höchstmöglich erhitzen und das Steck hineinlegen. Ungewürzt von beiden Seiten je 3 Minuten braten. Dann die Gewürze auf beide Steakseiten aufbringen und so dann 10 Minuten grillen/garen. Mein Steak hat ein Gewicht von 1,5 Kilo. und war optimal vom Ergebnis.
6
Nun die Sosse fertigstellen. Sie braucht nur noch bei Bedarf etwas abgebunden werden.
Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ❤

KOMMENTARE
T - B o n e S t e a k mit versch. Beilagen = kochbar Challenge 6.0 (Juni 2020)

Benutzerbild von emari
   emari
na da habt Ihr aber lecker geschlemmt... war bestimmt ein Festessen...findet emari PS: was genau meinst Du in Punkt 1) "Hierzu werden alle Zutaten in einen Topg gegeben und solange einreduziert, bis alle anderen Komponeten fertiggestellt sind." ??? (mehr dazu bei kochbar.de welche "Komponenten" müssen fertig sein? Fleisch, Salat, Kartoffeln??? oder ist hier einfach nur gemeint: bis die Sauce ausreichend einreduziert ist? fragt sich emari
HILF-
REICH!
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Vielen Dank liebe Eva Maria, ja des war ein schöner Grillabend zu sechs (inkl.zwei Enkelmäuse). Um deine Frage zu beantworten, die Sauce wird l a n g s a m einreduziert- bleibt also solange auf dem Herd bis auch alle anderen Komponenten fertig sind. Bestenfalls braucht sie noch nicht einmal mehr abgebunden oder verlängert zu werden.werden. Lediglich ein kurzes abschmecken vor dem servieren. GLG Biggi ♥
HILF-
REICH!
   warum_nicht
Perfekt für alle Fleischfreaks
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Genauso sehe ich das auch. Dankeschön !!!!
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Schaut wieder einmal klasse aus:-)alles ist stimmig rundherum! LG Petra
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Dankeschön liebe Petra !!!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Top. Alles. Besonders das Steak liebe ich. Habe schon mal eins alleine geschafft, aber dann ohne Beilagen. LG. Dieter
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Das ist wohl war, lieber Dieter.....ganz ohne "könnte" ich es vieeeeeeeeleicht auch schaffen :) Dankeschön ♥
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
liebe biggi , wiedersehr gelungen , ein Augenschmaus . Leider konnte ich die ganzen Bilder nicht anschauen , doch hohle ich nach . Ein gelungener Abend ? mit Sicherheit . Recht liebe grüße sendet dir die Uschi. Und Das T-Bone Steak mag ich auch gerne .
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Jetzt konnte ich alle Bilder ansehen und ich muss sagen ein Traum . Mit der Soße ein wahrer Genuss . Liebe Biggi . Und das man ohne Einschränkung seine liebsten wieder sehen kann , ich kenne das unsere Wohnen ja auch ganz in der Nähe deines Sohnes ist doch eine Freude. Ein gelungener Tag .Freut mich für dich . Lg,Uschi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Vielen Dank liebe Uschi, du hast Recht- es war das erste Treffen mit meiner Schwiegertochter, den Enkelmäusen und meinem Sohnemann nach langer Zeit - ohne Einschränkung. Das hat uns allen richtig gut getan und das Essen war fast Nebensache- aber sehr Lecker. GLG Biggi ♥
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
da hast du ja noch was tolles auf den Tisch gebracht, so macht Essen Spaß, LG Barbara
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Richtig liebe Barbara- Essen und das zubereiten von Essen macht Spass. Vielen lieben Dank und GLG Biggi ♥ PS: für die Mäuse gab es auf speziellen Wunsch auch noch Pizza und Würstchen :)

Um das Rezept "T - B o n e S t e a k mit versch. Beilagen = kochbar Challenge 6.0 (Juni 2020)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung