Würzig-scharfe Reisnudelsuppe mit Garnelen

Rezept: Würzig-scharfe Reisnudelsuppe mit Garnelen
Eine gut gewürzte Nudelsuppe zum Sattwerden. Sie wird ohne Reis verzehrt. Rezept aus Kuta, Lombok, Indonesien.
0
Eine gut gewürzte Nudelsuppe zum Sattwerden. Sie wird ohne Reis verzehrt. Rezept aus Kuta, Lombok, Indonesien.
00:45
0
28
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
10 mittelgross
Garnelen, roh, geschält, mit Schwanz, TK
70 g
Glasnudeln, Vernicelli-Typ, getrocknet
Für die Brühe:
4
Zwiebelchen, rot
2 mittelgross
Knoblauchzehen, frisch
15 g
Ingwer, in Scheiben, frisch oder TK
1 klein
Chili, grün, frisch oder TK
2 EL
Sonnenblumenöl
500 g
Kokoswasser, (Asiashop, Getränke)
8 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon
2 EL
Fischsauce, helle, (z. B. kecap ikan "King Lobster")
1 Stange
Zitronengras, frisch
2
Kaffir-Limettenblätter, frisch oder TK
1
Kai Lan, frisch, (chinesischer Brokkoli)
20 g
Karotte
Zum Garnieren:
Blüten und Blätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.06.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Würzig-scharfe Reisnudelsuppe mit Garnelen

Garnelen in Chilisoße
Hähnchenkeule Indonesisch

ZUBEREITUNG
Würzig-scharfe Reisnudelsuppe mit Garnelen

1
Die Garnelen auftauen, den schwarzen Darm am Rücken (falls sichtbar) entfernen. Die Glasnudeln in reichlich warmem Wasser einweichen. Mit einer Schere kürzen.
2
Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Den frischen, gewaschenen und geschälten Ingwer quer in dünne Scheiben schneiden. TK-Ware abwiegen und auftauen. Den kleinen, grünen Chili waschen, quer in dünne Scheiben schneiden, die Körner belassen, den Stiel verwerfen.
3
Das frische Zitronengras waschen, den harten Strunk am unteren Ende entfernen, die braunen und welken Blätter beseitigen und nur die weißen bis hellgrünen Teile verwenden. Diese in ca. 8 cm lange Stücke schneiden. Die äußeren, grünen Blätter bedarfsweise entfernen. Die untere Hälfte der Stücke mit einem Hammer sanft zerquetschen. Der Stängel soll dabei intakt bleiben. Die Kaffir-Limetten-Blätter waschen und als Ganzes verwenden.
4
Beim frischen Kailan die Blätter vom Stiel abtrennen. Den holzigen Stiel verwerfen. Die dünnen Blattstiele entlang der Mittelrippe von den Blättern trennen und quer in ca. 4 cm breite Röllchen schneiden. Große Blätter quer halbieren. TK-Ware abmessen und auftauen. Die Karotte waschen, an beiden Enden kappen und schälen. Mit einer feinen Raspel die entsprechende Menge von unten her abraspeln.
5
Die Nudeln abseihen und das Einweichwasser verwerfen.
6
Einen Wok erhitzen, das Sonnenblumenöl dazu geben und heiß werden lassen. Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen zufügen und pfannenrühren bis die Zwiebelchen glasig werden. Ingwer und Chili zugeben und 1 Minute pfannenrühren. Mit dem Kokoswasser ablöschen. Die restlichen Zutaten von Hühnerbrühe bis Karotte zugeben und 15 Minuten köcheln lassen.
7
Inzwischen die Garnelen im Sieb über der Brühe dampfgaren. Nach 10 Minuten die Glasnudeln in die Brühe geben.
8
Die Brühe mit ihren Zutaten auf Servierschalen verteilen, die Garnelen zugeben, garnieren, heiß servieren und genießen.

KOMMENTARE
Würzig-scharfe Reisnudelsuppe mit Garnelen

Um das Rezept "Würzig-scharfe Reisnudelsuppe mit Garnelen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung