Würzig-scharfe Reisnudelsuppe mit Garnelen

45 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Garnelen, roh, geschält, mit Schwanz, TK 10 mittelgross
Glasnudeln, Vernicelli-Typ, getrocknet 70 g
Für die Brühe:
Zwiebelchen, rot 4
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgross
Ingwer, in Scheiben, frisch oder TK 15 g
Chili, grün, frisch oder TK 1 klein
Sonnenblumenöl 2 EL
Kokoswasser, (Asiashop, Getränke) 500 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 8 g
Fischsauce, helle, (z. B. kecap ikan "King Lobster") 2 EL
Zitronengras, frisch 1 Stange
Kaffir-Limettenblätter, frisch oder TK 2
Kai Lan, frisch, (chinesischer Brokkoli) 1
Karotte 20 g
Zum Garnieren:
Blüten und Blätter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Die Garnelen auftauen, den schwarzen Darm am Rücken (falls sichtbar) entfernen. Die Glasnudeln in reichlich warmem Wasser einweichen. Mit einer Schere kürzen.

2.Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Den frischen, gewaschenen und geschälten Ingwer quer in dünne Scheiben schneiden. TK-Ware abwiegen und auftauen. Den kleinen, grünen Chili waschen, quer in dünne Scheiben schneiden, die Körner belassen, den Stiel verwerfen.

3.Das frische Zitronengras waschen, den harten Strunk am unteren Ende entfernen, die braunen und welken Blätter beseitigen und nur die weißen bis hellgrünen Teile verwenden. Diese in ca. 8 cm lange Stücke schneiden. Die äußeren, grünen Blätter bedarfsweise entfernen. Die untere Hälfte der Stücke mit einem Hammer sanft zerquetschen. Der Stängel soll dabei intakt bleiben. Die Kaffir-Limetten-Blätter waschen und als Ganzes verwenden.

4.Beim frischen Kailan die Blätter vom Stiel abtrennen. Den holzigen Stiel verwerfen. Die dünnen Blattstiele entlang der Mittelrippe von den Blättern trennen und quer in ca. 4 cm breite Röllchen schneiden. Große Blätter quer halbieren. TK-Ware abmessen und auftauen. Die Karotte waschen, an beiden Enden kappen und schälen. Mit einer feinen Raspel die entsprechende Menge von unten her abraspeln.

5.Die Nudeln abseihen und das Einweichwasser verwerfen.

6.Einen Wok erhitzen, das Sonnenblumenöl dazu geben und heiß werden lassen. Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen zufügen und pfannenrühren bis die Zwiebelchen glasig werden. Ingwer und Chili zugeben und 1 Minute pfannenrühren. Mit dem Kokoswasser ablöschen. Die restlichen Zutaten von Hühnerbrühe bis Karotte zugeben und 15 Minuten köcheln lassen.

7.Inzwischen die Garnelen im Sieb über der Brühe dampfgaren. Nach 10 Minuten die Glasnudeln in die Brühe geben.

8.Die Brühe mit ihren Zutaten auf Servierschalen verteilen, die Garnelen zugeben, garnieren, heiß servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würzig-scharfe Reisnudelsuppe mit Garnelen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzig-scharfe Reisnudelsuppe mit Garnelen“