Semmelknödel mit Rahmsteinpilzen

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Semmelknödel:
Knödelbrot ( Geschnittene altbackene Semmel / Brötchen / Baguette ) 280 g
Milch 200 ml
1 Zwiebel 100100 g
Sonnenblumenöl 1 EL
Butter 1 EL
1 Ei etwas
gezupfte Petersilie TK ( Eigene Herstellung ! ) 0,5 Tasse
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
frisch geriebene Muskatnuss 3 kräftige Prisen
Salz 2 TL
Rahmsteinpilze.
Steinpilze ( Selbst gesammelt, geputzt und eingefroren ) 600 g
1 Zwiebel 100 g
Sonnenblumenöl 1 EL
Butter 1 EL
Kochsahne 250 g
saure Sahne 1 EL
instant Gemüsebrühe 2 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
frisch geriebene Muskatnuss 3 kräftige Prisen
gezupfte Petersilie ( Eigene Herstellung ! ) 1 Tasse
Glutamat / alternativ 1 TL Hühnerbrühe instant 1 TL
Zitronensaft 1 kräftiger Spritzer
Servieren:
Basilikumspitzen zum Garnieren etwas
halbe Cherry Tomaten zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
121 (29)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Semmelknödel:

1.Brötchen in sehr feine Scheiben schneiden ( In Bayern kann man dafür beim Bä-cker fertiges Knödelbrot kaufen ), die Milch ( 200 ml ) erhitzen, die geschnittenen Brötchen damit beträufeln, mit einem Unterteller zusammendrücken und einige Zeit stehen/ziehen lassen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 1 EL ) glasig anbraten. Die Zwiebelwürfel, das Ei, Petersilie ( ½ Tasse TK ), grobes Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und Muskatnuss gerieben ( 3 kräftige Prisen ) zu den eingeweichten Brötchenscheiben geben und mit der Hand gut durcharbeiten / durchkneten. Mit angefeuchteten Händen 8 - 9 Knödel formen und in reichlich Salzwasser ( 2 TL Salz ) ca. 15 Minuten ziehen/garen lassen, Achtung: Das Wasser darf dabei nicht sprudelnd kochen ! Wenn die Knödel aufsteigen und sich drehen sind sie gar. Knödel herausnehmen und auf einen Teller mit kleinen umgedrehten Unterteller legen. So kann die Flüssigkeit gut ablaufen.

Rahmsteinpilze:

2.Zwiebel schälen und würfeln. Sonnenblumenöl ( 1 EL ) und Butter ( 1EL ) in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten/pfannenrühren. Die gefrorenen Steinpilze zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit der Kochsahne ( 250 g ) ablöschen/angießen und mit Gemüsebrühe ( 2 TL instant ), groben Meersalz aus der Muskatnuss gemahlen ( 3 kräftige Prisen ) würzen. Die Petersilie ( 1 Tasse TK ) unterheben, mit Glutamat ( 1 TL / alternativ 1 TL Hühnerbrühe instant ) und einem kräftigen Spritzer Zitronensaft abschmecken und alles noch einige Minuten köcheln/reduzieren lassen.

Servieren:

3.Semmelknödel mit Rahmsteinpilzen und mit jeweils einer halben Cherry Tomate und einer Basilikumspitze garniert, servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Semmelknödel mit Rahmsteinpilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Semmelknödel mit Rahmsteinpilzen“