Dorade vom Grill

27 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Doraden 2 Stck.
Zitrone, Saft 1 große
Olivenöl 4 EL
Oregano getrocknet 1 EL
Meersalz, Pfeffer etwas
Petersilie gehackt 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
12 Min
Gesamtzeit:
27 Min

1.Aus Zitronensaft, Öl, Meersalz, Pfeffer und Oregano eine Marinade anrühren. Petersilie hacken.

2.Doraden waschen, evtl. entschuppen (unter fließendem Wasser mit einem Messer die Schuppen abschaben) und abtrocknen. Innen und außen gut mit der Marinade einreiben. Bei Benutzung eines Gasgrills die Temperatur auf 175°, maximal 230° hochheizen. Vorher das Rost gut mit neutralem Öl einpinseln. Die Grillzeit beträgt 10 - 12 Min. Nach Hälfte der Zeit die Doraden noch einmal mit der Marinade bestreichen, wenden und zu Ende grillen.

3.Zum Servieren die restliche Marinade mit der gehackten Petersilie vermischen und üppig über die Doraden träufeln.

4.Als Beilage gab es zyprisches Brot und Krautsalat. Die beiden Links dafür hier: Brot aus Zypern (Hellimli Bidda) Griechischer Krautsalat

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dorade vom Grill“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dorade vom Grill“