Buttermilch-Brötchen

Rezept: Buttermilch-Brötchen
Rezept ergibt 12 Stück
4
Rezept ergibt 12 Stück
00:20
2
430
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
700 Gramm
Weizenmehl Type 550
500 ml
Buttermilch
1 Würfel
Hefe frisch
2 Teelöffel
Honig
1 Teelöffel (gestrichen)
Salz
Mohn, Sonnenblumenkerne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.04.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
6,7 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Buttermilch-Brötchen

BrotBrötchen Mohn- und Kümmelbrötchen

ZUBEREITUNG
Buttermilch-Brötchen

Hefeansatz - 15 min ruhen lassen
1
Die Buttermilch erwärmen, soll lauwarm sein, dann die Hefe hineinbröseln und gut verrühren, abdecken und am warmen Ort 15 min ruhen lassen.
Teig herstellen - 30 min gehen lassen
2
In eine Rührschüssel Mehl, Salz, Hefeansatz, Honig geben und mit dem Knethaken langsam kneten. Mit etwas Mehl bestäuben und die Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort stellen, 30 min.
Brötchen formen - 15 min ruhen lassen
3
Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und in 12 Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenblech legen, 15 min ruhen lassen. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
Backen - 15 min
4
Die Brötchen nach Belieben einschneiden. Ich habe einige noch mit Wasser bepinselt und mit Mohn und Sonnenblumenkernen bestreut. Dann 15 min backen.
5
Man kann auch den Teig über Nacht im Kühlschrank gehen lassen und die Brötchen morgens backen.

KOMMENTARE
Buttermilch-Brötchen

Benutzerbild von Claton
   Claton
Die sehen fein aus.
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
frische Brötchen sind einfach lecker, LG Barbara

Um das Rezept "Buttermilch-Brötchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung