Oster - Biskuit

45 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 5
Wasser lauwarm 5 Esslöffel
Salz 1 Prise
Zitrone abgeriebene Schale oder Saft 0,5
Agavendicksaft 50 g
Cocos - Sirup 2 cl
Dinkelmehl 80 g
Speisestärke 80 g
Backpulver 1 Teelöffel
Zum Verzieren
Marmelade zum Glasieren etwas
Kokosflocken etwas
Scokostreusel etwas
Zuckerperlen etwas
Schokoglasur etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Zuerst einmal den Backofen vorheizen auf 200°C.

2.Die Eier trennen und das Eiweiß mit den sauberen Rührstäben sehr Steif schlagen und kühl stellen.

3.Das Eigelb mit dem warmen Wasser schaumig schlagen. Zitronenabrieb oder Zitronensaft, Prise Salz, Agavendicksaft und den Cocos-Sirup nach und nach zufügen und verrühren, bis eine dickschaumige Masse entstanden ist. Nun das steifgeschlagene Eiweiß locker unterheben.

4.Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Masse sieben und vorsichtig unterrühren.

5.Oster-Silikon-Formen leicht fetten und die Biskuitmasse einfüllen. Im vorgeheizten Ofen backen je nach dicke 12 - 25 Minuten

6.Die Eier - Form habe ich 12 Minuten bei 200°C gebacken.

7.Der Osterhase war etwas dicker und wurde 25 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200°C gebacken. Evtl. zur Halbzeit mit Alufolie abdecken damit er nicht zu dunkel wird.

8.Die Teige nach dem Backen aus der Form nehmen und abkühlen lassen. Dann nach Wunsch verzieren. Das ist auch eine schöne Beschäftigung für die Kinder.

9.Ich habe den Hasen mit Apfel-Marmelade glasiert, so haben die Zuckerperlen und sonstige Deko gut gehalten. Man kann das Backwerk auch mit Buttercreme verzieren. Den Hasen auch wie eine Torte füllen, ganz wie es einem gefällt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Oster - Biskuit“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Oster - Biskuit“