Rosinen Milchbrot - einfach & schnell gemacht

Rezept: Rosinen Milchbrot - einfach & schnell gemacht
mit Unterstützung des Backautomats
3
mit Unterstützung des Backautomats
00:50
8
1654
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
20 Gramm
Hefe frisch
150 Gramm
Milch
2 ganze
Eier
100 Gramm
Butter
6 Esslöffel
Zucker
1 Prise
Salz
500 Gramm
Mehl Universal
1 Handvoll
Rosinen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.03.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1457 (348)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
38,6 g
Fett
20,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosinen Milchbrot - einfach & schnell gemacht

BiNe S KNECKEBROT

ZUBEREITUNG
Rosinen Milchbrot - einfach & schnell gemacht

Vorwort
1
Da wir ja in "Coronazeiten" (fast) nicht rausgehen, hab ich mal wieder meinen Backvollautomaten hervorgeholt und backe zur Zeit alles Brot selber... heute ist ein Rosinenmilchbrot dran... der Backautomat nimmt mir ja im Grunde genommen die ganze Arbeit bis zum fertig gebackenen Brot ab, jedoch ziehe ich es vor, den Teig vor dem backen rauszunehmen und dann in einer Kastenform im Backrohr zu backen, weil ich die zylindrische Form aus dem Automat nicht so ansprechend finde...
Zubereitung
2
Man sollte bei Hefeteigen immer darauf achten, dass alle Zutaten gleichmäßige Zimmertemperatur haben - daher Hefe, Milch, Butter und Eier rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen - sobald die Zutaten Zimmertemperatur haben wird die Hefe in der lauwarmen Milch aufgelöst und die Milch dann mit den Eiern versprudelt - Butter kurz erwärmen bis sie halbflüssig ist - dann das Mehl, die Milch/Hefe/Eiermischung, die warme Butter, Zucker und Salz zusammen in den Brotbackautomaten geben - Programm-Milchbrot einstellen... und ab da kann man es sich für ca. 2 Std. gemütlich machen ...
3
Nun rührt und knetet die Maschine selbständig in gesteuerten Zyklen und läßt den Teig durch Zufuhr von warmer Luft auch noch gleichmäßig aufgehen... gegen Ende des Programms ertönt ein Signalton und erst dann sollten die Rosinen zugegeben werden - danach nehme ich den Teig aus der Machine setze ihn in eine mit Backpapier ausgekleidete Kastenform, lasse das Brot an einem warmen Ort zugedeckt nochmals 15 aufgehen - zuletzt das Rosinenmilchbrot im gut vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad 40 min backen

KOMMENTARE
Rosinen Milchbrot - einfach & schnell gemacht

Benutzerbild von Claton
   Claton
Gutes Rezept. Das schmeckt sicher. Ich hoffe du bekommst noch Mehl zum selber backen. Ich habe hier eine Woche lang im Bio-Supermarkt versucht meine Bestände an Weizenmehl Type 1050 zu ergänzen und immer Regale gefunden in denen nicht mal ein Krümelchen übrig war. Ich darbe trotzdem nicht, da ich vor nicht so langer Zeit 10 kg Ruchmehl aus der Schweiz mitgebracht habe. Für mich ist das der Halbjahresbedarf und ich backe fast jede Woche. Ich weiss nicht was Hamsterer mit 30 oder 40 kg wollen .....
HILF-
REICH!
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
Das nehme ich mir mit, und backe das ganz für mich alleine, da mein lieber Mann keine Rosinen mag ????‍♀️Pech, da bleibt mehr für mich übrig ????, natürlich bekommt er ein Brot ohne Rosinen ????Für dich gibts auf jeden Fall⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️LG Petra
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Das ist dir sehr gut gelungen...auch wenn es schlimm ist, dass wir fast nicht mehr raus können, so besinnen wir uns doch wieder mehr auf unser Können und kochen oder backen mehr.... und mir macht es einfach Freude die ganzen Ergebnisse anzusehen und meinem Schatz ( und meinen Eltern die unten im Haus wohnen ) zu präsentieren. Passt auf euch auf und lasst euch nicht unterkriegen. LG Sabine
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich hoffe du hast gleich eines für mich mit gebacken ;-) sieht sehr lecker aus. glg tine
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Habe es mir gerade ausgedruckt , habe zwar keinen Backautomaten mehr doch der Backofen kann das auch . Vielen Dank dafür . Liebe Grüße Uschi und Pass auf dich auf .

Um das Rezept "Rosinen Milchbrot - einfach & schnell gemacht" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung