Selbstgebackenes Toastbrot

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Trockenhefe 0,5 Tüte
Zucker 10 gr.
Milch 0,375 Liter
Dinkel Mehl 500 gr.
Salz 1 Teelöffel
Butter zimmerwarm 50 gr.
wer frische Hefe mag. 20 gr.

Zubereitung

1.Hefe, Zucker in etwas lauwarmer Milch auflösen.Auch die Trockenhefe.

2.Dann Mehl ,Salz, weiche Butter alles verkneten und die restliche Milch langsam zugießen.

3.Der Teig darf nicht kleben, wenn nötig etwas Mehl dazugeben.Zugedeckt. 50 Minuten gehen lassen.

4.Den Teig in eine gefettete und gemehlte Kastenform geben. Ich habe am Boden der Kastenform noch zusätzlich einen Streifen Backpapier gegeben. Den Teig zu Kugel formen so daß 4 Kugeln die Kastenform ausfüllen.

5.Dann zugedeckt in der Form, und noch eine Plastiktüte überziehen, noch 60 Minuten gehen lassen.

6.Den Backofen auf 200C vorheizen.Und eine feuerfeste Wasserschüssel am Boden stellen.

7.Dann den Toast mit Wasser Besprühen.Auf die mittlere Schiene im Ofen stellen. Ca.45 Minuten, je nach Backofen backen.

8.Der schmeckt wirklich klasse. Ich werde nie wieder Toast kaufen. Meine Nachbarn waren begeistert. Braucht Zeit, aber es lohnt sich.

9.Muß mich Entschuldigen, habe vor lauter freude vergessen Fotos vom anschnitt zu machen. Und dann war es zu spät.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbstgebackenes Toastbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbstgebackenes Toastbrot“