Bunte Gemüsepfanne Setangi

Rezept: Bunte Gemüsepfanne Setangi
Eine würzig-scharfe Gemüsemischung in einer Pfanne serviert. Rezept aus Lombok, Indonesien.
0
Eine würzig-scharfe Gemüsemischung in einer Pfanne serviert. Rezept aus Lombok, Indonesien.
00:50
2
120
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Brühe:
4 klein
Zwiebelchen, rot
3 mittelgross
Knoblauchzehen, frisch
6
Kemirinüsse, ersatzweise Macadamia-Nüsse
2 EL
Sonnenblumenöl
200 g
Kokoswasser, (Asiashop, Getränke)
8 g
Gemüse- oder Hühnerbrühe, Kraftbouillon
6 mittelgross
Tomaten, rot, vollreif
2 klein
Chilis, grün, frisch oder TK
20 g
Ingwer, frisch oder TK
10 g
Zitronengras, frisch oder TK
1 Msp
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Msp
Muskatnuss, frisch gerieben
1 Msp
Kardamompulver
1 EL
Zucker, weiß, fein
3 EL
Tomatenmark, (aus der Dose)
Für das Gemüse:
2 mittelgross
Kartoffeln, festkochend
1 mittelgross
Karotte
2
Peperoni, rot, lang, mild
2 kleine
Auberginen, kugelrund, violett
2 kleine
Auberginen, kugelrund, grün
8
Stangenbohnen, grün
Zum Garnieren:
Schnittsellerieblätter, frisch
Blüten und Blätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.03.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
138 (33)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
6,8 g
Fett
0,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Bunte Gemüsepfanne Setangi

Garnelen in Chilisoße
Hähnchenkeule Indonesisch

ZUBEREITUNG
Bunte Gemüsepfanne Setangi

Vorbereitungen:
1
Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Die Kemirinüsse verlesen, d.h. alte, ranzige und schimmlige verwerfen. Die guten Nüsse längs spalten und die Hälften längs und quer halbieren.
2
Die Tomaten waschen, den Stiel entfernen, längs halbieren und den grünen Strunk entfernen. Die Hälften längs halbieren und quer dritteln. Die kleinen, grünen Chilis waschen und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Körner belassen, die Stiele verwerfen. Den frischen, gewaschenen und geschälten Ingwer quer in dünne Scheiben schneiden. TK-Ware abwiegen und auftauen.
3
Das frische Zitronengras waschen, den harten Strunk am unteren Ende entfernen, die braunen und welken Blätter beseitigen und nur die weißen bzw. die hellgrünen Teile verwenden. Diese in dünne Scheibchen schneiden. Die äußeren, grünen Blätter bedarfsweise entfernen. TK-Ware abwiegen und auftauen.
Rösten:
4
Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kemirinüsse rösten, bis die Spitzen beginnen zu bräunen. Die Zwiebel-und Knoblauchstücke zugeben und rösten bis die Zwiebeln glasig sind. Mit dem Kokoswasser ablöschen und die Hühnerbrühe darin auflösen. Die vorbereiteten Zutaten von Tomaten bis Zitronengras zufügen und mit Deckel 15 Minuten köcheln lassen.
Das Gemüse:
5
In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und mundgerecht zerkleinern.
Pürieren:
6
Die Brühe vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Blender geben und bei höchster Stufe 1 Minute fein pürieren. Zurück in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Köcheln:
7
Die Kartoffelstücke zugeben und mit Deckel 10 Minuten köcheln lassen, dann die Karotten- und Peperonistücke zugeben und wiederum 10 Minuten mit Deckel köcheln lassen. Zum Schluß die Auberginen- und Bohnenstücke untermischen und 3 Minuten mit Deckel mitköcheln.
Servieren und genießen:
8
Als Beilage (für 4 Personen) zu einer Hauptmahlzeit servieren oder zusammen mit warmem Baguette als Hauptmahlzeit (für 2 Personen) servieren. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Bunte Gemüsepfanne Setangi

Benutzerbild von ChinaRalf
   ChinaRalf
Schöne Gemüsepfanne, ein richtiger Hingucker. Toll gemacht und super beschrieben. LG Ralf
   S****a
Das liest sich super!!! :) LG Uschi

Um das Rezept "Bunte Gemüsepfanne Setangi" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung