Espresso-Amarettini-XXL

Rezept: Espresso-Amarettini-XXL
...der kleine Kaffee-Kick für zwischendurch.........schnell hergestellt........
1
...der kleine Kaffee-Kick für zwischendurch.........schnell hergestellt........
00:45
3
51
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Eiweiß Raumtemperatur Gr.L
80 g
Zucker extra fein
60 g
Mandeln fein gemahlen
90 g
Puderzucker gesiebt
6 g
Instant-Espressopulver
Deko:
Schokoglasur
Espresso-Schokobohnen nach Anzahl der Plätzchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.03.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Espresso-Amarettini-XXL

Haselnuss-Cranberry- Sterne
Vanille-Cantuccinis mit Walnüssen
Gabys Apfel- Höckli

ZUBEREITUNG
Espresso-Amarettini-XXL

1
Die geriebenen Mandeln mit dem Puderzucker vermischen und 2 x durchsieben. Eiweiß steif schlagen, und wenn es beginnt fest zu werden, während des Schlagens in kleinen Portionen den Zucker einrieseln lassen. Nachdem er verbraucht ist, den Eischnee noch so lange weiter schlagen, bis in ihm ein Muster zurück bleibt. Dann zum Schluss den Espresso einrühren und - ebenfalls in mehreren kleinen Portionen das Mandel-Puderzucker-Gemisch unterheben.
2
Die Masse in einen Spritzbeutel mit einer ca. 8 - 10 mm großen Öffnung füllen und auf das mit Backpapier oder -folie ausgelegte Blech und eine weitere ebenso ausgelegte Unterlage 3,5 - 4 cm große Tupfen spritzen. Die dabei entstandenen Spitzen etwas mit einem in kaltes Wasser getauchten Teelöffelrücken glätten. Die Rohlinge dann noch 30 Min. ruhen lassen.
3
Während dessen den Ofen auf 160° O/Unterhitze vorheizen. Die Backzeit beträgt pro Blech 13 - 15 Min. Die Amarettini dürfen an der Oberfläche gerne etwas aufplatzen. Nach dem Backen inkl. Papier auf einem Gitter abkühlen und erhärten lassen. Sie sollen beim Hineinbeißen leicht "krachen"......
Deko:
4
Den Beutel mit der Schokoglasur in heißes Wasser legen und sie flüssig werden lassen. Dann immer mittig einen kleinen Tupfen auf die Amarettini spritzen und eine Schoko-Bohne drauf setzen.
5
Die o.a. Personenanzahl bezieht sich auf eine Portion von 30 Stück.

KOMMENTARE
Espresso-Amarettini-XXL

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
du bist schuld, dass ich dieses rz mitgenommen habe denn die kleinen sehen so verführerisch aus....super gemacht. glg tine
Benutzerbild von emari
   emari
die reizen mich sehr zu Nachbacken... ich mag den Kaffeetouch sehr... und wenn sie so schnell gemacht sind, wie du schreibst, dann ist das doch eine gute Sache... lg von emari
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das sind ja leckere Teilchen, da schnapp ich mir doch gleich mal eins oder auch zwei …. LG Barbara

Um das Rezept "Espresso-Amarettini-XXL" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung