Amarettini; kleine italienische Mandel-Kekse; Plätzchen

35 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gemahlene abgezogene Mandeln 300 g
Bittermandel Aroma 6 Tropfen
Zucker 200 g
Eiweiß 3 Stk.
Salz 1 Prise
Puderzucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Zunächst Mandeln, Aroma und Zucker vermischen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Eischnee vorsichtig nach und nach unter die Mandelmasse heben.

2.Mit angefeuchteten Händen aus der Baisermasse kleine Kugeln (etwa Kirschgröße) formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech nebeneinander setzen und etwas andrücken.

3.Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 140 - 160 Grad Ober-/Unterhitze (oder 120 - 140 Grad Umluft) ca. 25 Minuten backen. Die Kekse sollten dann noch leicht weich sein, denn sie härten erst beim Abkühlen nach. Das Backblech zum Abkühlen auf einen Kuchenrost stellen. Noch heiß mit Puderzucker bestäuben. Alternativ die Amarettini schon vor dem Backen mit Puderzucker bestäuben.

4.Die Amarettini am besten in einer Metalldose aufbewahren.

Auch lecker

Kommentare zu „Amarettini; kleine italienische Mandel-Kekse; Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amarettini; kleine italienische Mandel-Kekse; Plätzchen“