Schokoladenkuchen für Marie

1 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Margarine oder Butter (weich) 180 gr.
Zucker (Puderzucker ) gesiebt 300 gr.
Eier Freiland 4 Stck.
Vanille halbe Schote 0,5 Schote
Mehl gesiebt (405) 300 gr.
Backpulver 1 Pck. (Tütchen )
Blockschokolade gehobelt 100 gr.
Glühwein oder kalten starken Kaffee 1 Tasse
Nüsse Mandeln gemahlen 150 gr.
Schokoladencreme 3 Essl.
Schokoladen Guss
Schokoladen Tafeln (dunkel) 2 Stck.
Sahne erhitzen 100 Milliliter
Palmin Würfel 0,5 Würfel
Deco Streu etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
4 Std 30 Min

Vorbereitungen

1.Die Maschine sollte bereit stehen . Der Backofen Vorgeheizt :175 ° Mittlere Schiene Zutaten sollten Zimmer Temperatur haben . Die Butter wachs weich sein . Backform aus gebuttert und gebröselt , oder mit Backtrennsprey aus sprühen

2.Butter schaumig schlagen mit der Schokoladencreme . Den Zucker einsieben gut mischen , dann die Eier bitte einzel einarbeiten . Das Mehl habe ich gleich mit dem Backpulver gemischt und siebe es ein in die Masse . Vanillemark , dazu geben . Die gemahlenen Mandeln , sowie die zerkleinerte Schokolade , unter arbeiten .

3.Wer mag kann sich entscheiden für Glühwein oder sehr starken Kaffee (kalt) oder Kakao . Ein schön reisender Teig sollte es sein . Ab damit in die wartende Form . Und ab in den Backofen , langsam zieht ein Kuchen Duft durch das Haus .

4.Klingelt der Timer kommt die Stäbchen Probe , haftet nichts mehr daran kann er raus . Jetzt kommt der Überzug dran : Die Sahne erhitzen , die gebrochene Schokolade einrühren und das Palmin dazu , gut verrühren (das Palmin deshalb , so wird diese Creme etwas fester und kann gut geschnitten werden ).

5.Im warmen Zustand nun den Kuchen überziehen , Mit Streu Deco verzieren . Der Geburtstag kann kommen .

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladenkuchen für Marie“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladenkuchen für Marie“