Lasagne: Tomaten-Spinat-Lasagne

1 Std 35 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Tomatensauce
gehackte Tomaten 2 Dosen à 400g
Knoblauchzehen 1 -2
Kräutersalz/Gemüsebrühe nach Geschmack
Oregano 1 TL
weiße Sauce
Öl 2 EL
Mehl oder Stärke 2 EL
Milch 1 Liter
Kräutersalz/Salz nach Geschmack
Muskat 1 kräftige Prise
schwarzer Pfeffer 0,25 TL
Grana Padano 150 g
Außerdem:
Tomaten 3 mittelgroße
Spinat 200 -250 g
Lasagneplatten 15 -20 Stück
Käse zum Überbacken 200 g

Zubereitung

Vorbereitung:
35 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

Vorbereiten der Saucen:

1.Für die Tomatensauce die Dosentomaten in einen hohen Messbecher geben, eine der Dosen zu 1/4 mit Wasser füllen und beide Dosen damit ausschwenken, das Wasser zu den Tomaten geben.

2.Knoblauchzehe(n) abziehen und Keimling entfernen, mit Kräutersalz/Gemüsebrühe und Oregano zu den Tomaten geben. Alles fein pürieren und kräftig abschmecken. Zur Seite stellen.

3.Für die weiße Sauce Das Öl in einem Topf erwärmen und das Mehl darin andünsten. Mit etwas Milch ablöschen und sofort verrühren. Es sollten keine Klümpchen entstehen.

4.Nach und nach Milch zugeben und glatt rühren, bis alle Milch eingearbeitet ist.

5.Die Saucenbasis nicht zu heiß köcheln lassen und stetig rühren, damit sie nicht ansetzt.

6.Den Käse nach und nach zufügen und schmelzen lassen. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken.

Weitere Vorbereitungen:

7.Die Tomaten waschen und den Strunk entfernen. Dann in feine Scheiben schneiden.

8.Spinat auftauen. (Ich hatte den Spinat einer bekannten Marke - mit dem Blubb - der in kleinen Würfelchen abgepackt ist. Das ist sehr praktisch, denn diese Würfel kann man gefroren verwenden.)

9.Lasagneplatten bereit legen.

Die Hochstapelei:

10.In eine große Auflaufform 2 Suppenkellen Tomatensauce füllen. Darauf 3-4 ungekochte Lasagneplatten legen.

11.Nun die Hälfte der Tomatenscheiben verteilen, 2 Kellen Tomatensauce darüber geben und eine Kelle weiße Sauce. Darauf wieder 3-4 Lasagneplatten

12.Die Hälfte des Spinats verteilen und 2-3 Kellen weiße Sauce darüber geben, wieder 3-4 Lasagneplatten.

13.Das Spiel beginnt von Vorne und wir schließen mit einer letzten Schicht Tomatensauce ab.

Jetzt wird es heiß:

14.Die gut gefüllte Auflaufform geht nun in den kalten Ofen. Und zwar auf die 2 Schiene von unten. Ich lege auf den Rost gerne noch eine Backunterlage, damit evtl überlaufende Masse nicht direkt auf den Boden tropft.

15.Den Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze einschalten und die Lasagne 40-45 Minuten backen.

16.Nach dieser Backzeit mit einem Messer in die Mitte der Lasagne stechen und überprüfen, ob die Lasagneplatten weich sind.

17.Sollte dem so sein, den geriebenen Käse auf der Lasagne verteilen und weitere 15-20 Minuten backe.

18.Die Lasagne aus dem Ofen nehmen, in 6 Stücke schneiden und servieren.

Guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lasagne: Tomaten-Spinat-Lasagne“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lasagne: Tomaten-Spinat-Lasagne“