Amaretti mit Pistazie

38 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
gemahlene Mandeln 200 g
Pistazienkerne 40 g
Zucker 140 g
Fleur de Sel 0,5 TL
Eiweiß 2
Amaretto 1 TL
Puderzucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
18 Min
Gesamtzeit:
38 Min

1.Die Pistazienkerne im Multizerkleinerer fein mahlen.

2.Zucker und Salz mit den gemahlenen Mandeln und Pistazien vermischen.

3.Eiweiß in einer Schüssel schaumig schlagen und den Amaretto unterrühren.

4.Die Mandelmischung nund nach und nach unterrühren.

5.Es sollte sich ein gleichmäßiger und leicht klebriger Teig ergeben.

6.Aus diesem mit den Händen etwa walnussgroße Portionen formen und diese anschließend in Puderzucker wälzen.

7.Die Amaretti dürfen schön dick überzogen sein.

8.Nun den Backofen auf 180° ober/Unterhitze vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.

9.Die Teigkugeln mit kleinen Abständen auf dem Blech verteilen.

10.Rund 18 Minuten backen.

11.Die Amaretti sollten leicht gebräunt, aber dennoch weich sein, wenn sie aus dem Ofen kommen.

12.Vollständg auskühlen lassen und luftdicht in einerDose verpacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Amaretti mit Pistazie“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amaretti mit Pistazie“