Weihnachtsplätzchen: Kardamom-Kugeln

1 Std 10 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Dinkelmehl Type 630 320 g
Erdmandeln, gemahlen 30 g
weiche Butter 170 g
Salz 1 Prise
Bio-Zitrone 1 Stk.
Weinsteinbackpulver 1 TL (gestrichen)
Eigelb 1 Stk.
Kardamom 1 TL
Vanille 1 Msp
Rohrohrzucker 120 g
Außerdem:
Eiweiß 1 Stk.
Walnüsse, Haselnüsse etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1954 (467)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
57,7 g
Fett
23,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Die Schale der Zitrone fein abreiben und anschließend die Zitrone halbieren und den Saft auspressen (wir brauchen circa 3 EL vom Saft). Beides mit den übrigen Teigzutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.Vom Teig kleine walnussgroße Portionen abnehmen und zu runden Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech nebeneinander setzen und mit dem Eiweiß bepinseln. Jeweils eine beliebige Nuss in die Mitte setzen und leicht andrücken.

3.Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 12 - 14 Minuten backen. Darauf achten, dass die Plätzchen nicht zu dunkel werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen: Kardamom-Kugeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen: Kardamom-Kugeln“