Rosenkohl - Graupen(ri)sotto

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosenkohl frisch 250 g
Schalotte frisch 1
Karotte kleine
Butter 50 g
Perlgraupen groß etwas
Weißwein trocken 125 ml
Sherry halbtrocken 125 ml
Gemüsebrühe heiß 650 ml
Parmesan frisch gerieben 70 g
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Gewürzsalz aus meinem KB etwas
Knoblauchpfeffer aus meinem KB etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
364 (87)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Rosenkohl putzen, halbieren Strunk entfernen und fein in Streifen schneiden, kalt abbrausen. Karotte und Schalotte schälen, fein würfeln.

2.Butter in einem Topf erhitzen und nebenher Gemüsebrühe erwärmen. Dann Schalotten und Karottenwürfeln darin anbrutzeln, dann Rosenkohl dazugeben und gut verrühren. Graupen dazurühren und kurz mitbraten. Mit Wein und Sherry ablöschen. Etwas einbrutzeln und dann nach und nach mit heißer Brühe ablöschen. Dauert ca. 40 Minuten.

3.Dann Parmesan reiben und zum Risotto geben, dann mit Pfeffer, Muskatnuss, Gewürzsalz und Knobipfeffer abschmecken!

4.Dazu gab es Maishähnchen supreme!

Maishähnchen supreme aus dem Backofen:

5.Kürbis-Pastasotto mit Maishähnchenbrust "supreme"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohl - Graupen(ri)sotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohl - Graupen(ri)sotto“