Bison-Roastbeef mit Süsskartoffel-Pastinaken-Stampf und Möhrengemüse

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Bison-Roastbeef:
Bison-Roastbeef je 250 Gramm 5 Stk.
Süßkartoffel-Pastinaken-Stampf:
Süßkartoffeln 6 Stk.
Pastinaken 3 Stk.
Butter 100 gr.
Vollmilch 200 ml
Muskatnuss etwas
Salz etwas
Möhrengemüse:
Möhren groß 6 Stk.
Salz etwas
Butter 1 TL
Honig 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Bison-Roastbeef:

1.Das Fleisch 45 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank holen, um es auf Zimmertemperatur zu bringen.

2.In einer gusseisernen Pfanne Butterschmalz erhitzen und jedes Stück ca. 1 Minute von jeder Seite anbraten. Dann für 10 Minuten bei 80 Grad im Backofen bei Ober- und Unterhitze nachgaren lassen.

Süßkartoffel-Pastinaken-Stampf:

3.Süßkartoffeln und Pastinaken schälen und etwa 20 Minuten in Salzwasser garkochen.

4.Das Wasser abgießen, Milch und Butter zugeben und mit dem Kartoffelstampfer zu einem Stampf verarbeiten. Mit Muskatnuss und Salz würzen.

Möhrengemüse:

5.Die Möhren schälen. Dann mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden, in Salzwasser ca. 5-7 Minuten garen, das Kochwasser abgiessen, etwas Butter und Honig zu den Möhren geben und salzen.

Zum Anrichten:

6.Bison aus dem Ofen nehmen, nach Wunsch jedes einzelne Stück noch schräg aufschneiden, Kartoffelstampf und Möhren dazu anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bison-Roastbeef mit Süsskartoffel-Pastinaken-Stampf und Möhrengemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bison-Roastbeef mit Süsskartoffel-Pastinaken-Stampf und Möhrengemüse“