Backen: Apfel-Schoko-Kuss

Rezept: Backen: Apfel-Schoko-Kuss
süßer Moment mit Seelenheilkraft
5
süßer Moment mit Seelenheilkraft
05:40
6
7395
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Die Schoko-Sahne
300 Gramm
Sahne flüssig
100 ml
Milch
200 Gramm
Kuvertüre dunkel
Die Apfelschicht
400 Gramm
Apfelwürfel sauer
60 Gramm
Rohrohrzucker
2 Esslöffel
Zitronensaft
1 Teelöffel
Vanillepaste*
17 Gramm
Kartoffelmehl
Der Teig
130 Gramm
Dinkel Mehl Type 630
1,5 Esslöffel
Kakaopulver schwach entölt
2 Teelöffel
Backpulver
150 Gramm
Butter weich
2 Stück
Eier
100 Gramm
Rohrohrzucker
1 Prise
Salz
30 Gramm
Sahne flüssig
....außerdem
Fett und Brösel für die Form
Schokospäne dunkel und weiß
Zuckerperlen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.10.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1586 (379)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
36,4 g
Fett
23,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Apfel-Schoko-Kuss

Cafe Chocolat
Kuchen Mein Prasselkuchen frei Schnauze

ZUBEREITUNG
Backen: Apfel-Schoko-Kuss

Vorwort:
1
Dies ist kein Kuchen, der mal schnell so hopplahopp auf den Tisch kommt. Man sollte sich Zeit nehmen und dann ist das Ergebnis einmalig
Die Schoko-Sahne
2
Die Kuvertüre grob zerkleinern. Sahne und Milch aufkochen und die Kuvertüre darin auflösen. Vom Herd ziehen und mit dem Pürierstab ca. eine Minute aufschlagen. Dann für mindestens vier Stunden im Kühlschrank lagern. (Zubereitung: 15 Minuten. Kühlung: mindestens 4 Stunden, besser ist es aber über Nacht)
Die Apfelschicht
3
Die Äpfel vierteln, schälen, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden. Diese mit dem Zucker und der Vanillepaste in einen Topf geben und erhitzen. Die Kartoffelstärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und dann zu den kochenden Äpfeln geben. Unter Rühren binden. (Zubereitung: 20 Minuten, erkalten lassen ca. 45 Minuten)
Der Teig
4
Mehl mit Kakaopulver und Backpulver mischen. Butter, Eier, Zucker, Salz und Sahne dazu geben und mit dem Handmixer ca. 2 Minuten alles schaumig schlagen.
5
Den Teig in eine gefettete und gebröselte Springform (26 cm) füllen und im vorgeheizten Rohr bei ca. 180°C ungefähr 20 - 25 Minuten backen. Zahnstocherprobe. (Zubereitung: 10 Minuten, Backzeit: 20 Minuten, Auskühlzeit: ca. 1 Stunde)
Das Finish
6
Den Boden vorsichtig - er ist sehr mürbe - aus der Form lösen und auf eine Kuchenplatte legen. Die angedickten Äpfel darauf verteilen.
7
Die Schoko-Sahne aus dem Kühlschrank holen und mit dem Handmixer aufmixen, bis eine feste Creme entstanden ist. Diese wellig auf den Äpfeln verteilen. Dunkle und weiße Kuvertüre darüber raspeln und mit Zuckerperlen verzieren. (ca. 7 Minuten)
8
*Anstelle der Vanillepaste kann natürlich auch Vanillemark oder gemahlene Vanille verwendet werden.

KOMMENTARE
Backen: Apfel-Schoko-Kuss

Benutzerbild von Cookies
   Cookies
Fantastisch !!!
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Zum "Rezept der Woche" meinen Glückwunsch, Manuela
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Wow, sieht ansprechend gut aus, leckere 5 *, mfG Kochecke48
Benutzerbild von Publicity
   Publicity
Da kommt wahrscheinlich die gesamte Kochbar bei Dir eingeflogen zum Feiertag! Sehr verführerisch! LG, Gudrun ;-)
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Vielen Dank, liebe Gudrun, aber da müsste ich leider alle wieder heim schicken, denn es ist kein Krümel mehr übrig geblieben.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ja, das ist doch mal ein Schokoträumchen :-)) ... und so gar nicht kalorienlastig (grins). Aber was soll ich sagen; man gönnt sich ja sonst nichts. Also würde ich doch sehr gerne ein Stückchen davon verkosten, am Besten als Dessert. Da gehen die Kalorien im Essen unter (lach). Toller Kuchen. LG ~Geli~
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Ein Lob aus dem Munde unserer Torten-Queen macht mich besonders stolz. Vielen Dank, liebe Geli, für deine anerkennenden Worte. Aber es stimmt schon, viel kann man von diesem Kuchen nicht essen, aber jeder Bissen war ein Genuss und nach kurzer Zeit waren auch nur noch Krümel da. ;-)))))
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
den Nachtisch lehne ich auch nicht ab ????
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Das nächste Mal heb ich für dich ein Stück auf, versprochen. ;-) Vielen Dank für deinen Kommentar,.

Um das Rezept "Backen: Apfel-Schoko-Kuss" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung