Schoko-Waffeln "Hanuta-Art"

Rezept: Schoko-Waffeln "Hanuta-Art"
garantiert ohne Palmöl..............und man weiß, was drin ist....
0
garantiert ohne Palmöl..............und man weiß, was drin ist....
01:20
3
191
Zutaten für
9
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 großes
Waffelblatt (bekommt man im Internet)
150 g
Vollmilchkuvertüre
50 g
Zartbitter-Kuvertüre
200 g
Nougat-Rohmasse
70 g
Haselnüsse oder Mandeln gehackt
50 ml
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.08.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schoko-Waffeln "Hanuta-Art"

Heute Ostern,Morgen Twixaaaaber am Teig ändert sich nix
Bananenscheiben mit Malzbonbonkrümeln und Knisterbrausepulver

ZUBEREITUNG
Schoko-Waffeln "Hanuta-Art"

1
Zuerst in einem Gefäß beide Kuvertüren über dem Wasserbad schmelzen lassen. Topf mit dem Gefäß von der Hitze nehmen ( Restwärme des Wassers reicht aus), Nougat esslöffelweise zugeben und in der gut warmen, flüssigen Kuvertüre auflösen. Die gehackten Nüsse oder Mandeln unterheben und anschließend die Sahne einrühren. Dabei wird die Masse fester und kompakter. Dann sofort und recht zügig die Masse ca. 1 cm dick rechteckig auf dem Waffelblatt auftragen und anschließend ringsherum das Waffelblatt zurecht schneiden. Das mit der Masse belegte Teil ausmessen, für die Oberfläche ein ebenso großes Stück von dem restlichen Waffelblatt ausschneiden, dieses auf die Oberfläche legen und mit der flachen Hand vorsichtig andrücken. Danach auf eine glatte, feste Unterlage legen und für wenigstens 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
2
Nach dem Kühlen und Erhärten die große Platte mit einem sehr scharfen Messer in ca. 9 gleichgroße Portionen schneiden.................und schon kann genascht werden.
Erklärung zu den Waffelblättern:
3
Ich habe sie vor langer Zeit im Internet gekauft und noch einen erheblichen Vorrat. Sie sind ewig haltbar und vielseitig verwendbar. Man kann sie auch als Unterlage für einige Gebäck-Sorten und Schaumküsse o.Ä. verwenden.

KOMMENTARE
Schoko-Waffeln "Hanuta-Art"

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmm die sind nicht nur super gelungen, die sind sicher auch super lecker. klasse idee, glg tine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Prima Idee und tolles Rezept meine liebe Barbara. Ich mochte schon von Klein an diese Hanuta Waffeln. Bei uns hat Rewe eine polnische Warenecke. Dort habe ich die großen Waffelplatten schon gesehen, konnte mir aber nicht vorstellen, was ich damit anfangen sollte. Jetzt habe ich, dank deines Rezeptes, eine Verwendung gefunden. DANKE und glG~Geli~
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Jetzt bin ich aber hin und weg. Die gekauften Teile schmecken seit einiger zeit überhaupf nicht mehr. Ich küsse dich, meine Liebe, denn dank deiner Hilfe kann ich diese Waffeln jetzt selber machen. ;-))))))))

Um das Rezept "Schoko-Waffeln "Hanuta-Art"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung