Gemüse-Nudel-Pfanne

Rezept: Gemüse-Nudel-Pfanne
Resteverwertung
0
Resteverwertung
00:40
3
149
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Spätzle
Salz
4
Möhren
1
Zucchini
1
Kohlrabi
1 Bund
Lauchzwiebeln
200 g
Gekochter Schinken
4 EL
Öl
200 g
Schlagsahne
30 ml
Sojasoße
2
Knobizehen
Ingwer nach Gechmack
Pfeffer
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.08.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüse-Nudel-Pfanne

Kaninchen Keulen in Knoblauchsoße aus dem Zaubertopf
Vegan Reisspaghetti mit Champignongs
Schweinefilet im Wintermantel

ZUBEREITUNG
Gemüse-Nudel-Pfanne

1
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
2
Möhren und Kohlrabi schälen und in Stücke bzw. Scheiben schneiden.
3
Zucchini und Lauchzwiebeln waschen, putzen.
4
Schinken würfeln.
5
Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhren und Kohlrabi darin andünsten.
6
Später gehackten Knobi, Ingwer , Zucchini und Lauchzwiebeln zugeben.
7
Zum Schluß Schinken und Spätzle mitbraten.
8
Sahne und Sojasoße verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.
9
Soße über die Nudel-Gemüsemischung verteilen, kurz köcheln lassen.
10
Mit gehackter Petersilie garnieren.

KOMMENTARE
Gemüse-Nudel-Pfanne

Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Ja da schließe ich mich an , doch ich mag den Ingwer sehr gerne , :-))) kannst ihn drinnen lassen . Nur für Petra schieben wir Ihn auf die Seite :-)) , Es grüßt die Uschi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
meine liebe Marion, ich muß schon sagen, eine gelungene Resteverwertung. Prima Idee, welche du da gehabt hast :-) LG ~Geli~
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Bis auf dem Ingwer, ganz nach meinem Geschmack! LG Petra

Um das Rezept "Gemüse-Nudel-Pfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung