Asiatischer Bratreis = Kochbar Challenge 8.0 (August 2019)

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Reis parboiled 300 g
Baconwürfel 100 g
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel
Hähnchenbrust 400 g
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1 große
Ingwer gemahlen 1 Teelöffel
Kurkuma Gewürz gemahlen 1 Teelöffel
Möhre 1 Stück von der
Chilischote 1 rote
TK-Erbsen 1 halbe Tasse
Lauch 1 Stange
Mungbohnen-Sprossen 200 g
Sambal Oelek 2 Teelöffel
Sojasoße dunkel 3 Esslöffel

Zubereitung

1.Vorbereitung: den Reis wie gewohnt in Salzwasser garen, abgießen und abkühlen lassen. Die Zwiebeln halbiert in Streifen schneiden; die Chilischote von den Kernen befreien und -genau wie den Knoblauch- sehr fein würfeln.

2.Die Mungbohnen-Sprossen in kaltem Wasser durchschwenken und in ein Sieb zum Abtropfen geben. Den Lauch in sehr feine Ringe schneiden und die Möhre in sehr feine Streifen schneiden. Zuletzt noch das Hähnchenfleisch kalt abspülen und wieder gründlich trockengetupft in kleine Würfel schneiden.

3.Zubereitung: einen Wok ohne Fett erhitzen und die Baconwürfel darin ausbraten, bis sie zu knuspern beginnen. Nun das Öl mit den Hähnchenbrust-Würfeln dazugeben, auch die Zwiebelstreifen und Knoblauchwürfelchen und unter stetem Wenden braten, bis alles appetitlich angebräunt ist.

4.Mit Ingwer und Kurkuma würzen, Möhre, Chilischote und die Erbsen unterheben und alles etwa 2 Minuten lang unter Wenden weiterbraten; zuletzt den Reis und die Lauchringe mit den Sojasprossen untermischen -immer noch unter Wenden- und weiterbraten, bis alles durch und durch heiß geworden ist. Mit Sambal Oelek und Sojasoße abschmecken und servieren.

5.Tipp: Ich serviere zu meinem Bratreis gern hauchdünn geschnittene Scheibchen von Gewürzgurken. Die gleichen die pikante Schärfe des Gerichts ein Wenig aus. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatischer Bratreis = Kochbar Challenge 8.0 (August 2019)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatischer Bratreis = Kochbar Challenge 8.0 (August 2019)“