Süßspeise: Johannisbeer-Hirse-Auflauf

Rezept: Süßspeise: Johannisbeer-Hirse-Auflauf
mit leichter Kokosnote; schmeckt warm und kalt
0
mit leichter Kokosnote; schmeckt warm und kalt
00:35
0
154
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Hirse
200 ml
Kokosmilch
1 Prise
Salz
3 EL
Ahornsirup
0,5 TL
Zimt
1 Msp
Kardamom
1 Msp
gemahlene Vanille
100 g
Johannisbeeren
für das Topping:
50 g
gehackte Mandeln oder Walnüsse
1 TL
zerlassenes Kokosöl
2 TL
Ahornsirup
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.10.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1381 (330)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
71,2 g
Fett
2,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Süßspeise: Johannisbeer-Hirse-Auflauf

ZUBEREITUNG
Süßspeise: Johannisbeer-Hirse-Auflauf

1
Die Hirse gut waschen und danach ca. 1 Stunde in Wasser einweichen. Anschließend abgießen und mit 100 ml Wasser sowie 100 ml Kokosmilch in einem Topf aufkochen lassen. Ahornsirup, Gewürze und Salz dazugeben und ca. 8 Minuten auf kleiner Stufe, mit geschlossenem Deckel, köcheln lassen. Den Topf vom Herd ziehen und die Hirse ca. 10 Minuten quellen lassen. Jetzt die restliche Kokosmilch unterrühren. Danach die Johannisbeeren vorsichtig unterheben.
2
Eine kleine rechteckige Auflaufform fetten und die Hirse reinfüllen. Die Zutaten für das Topping vermischen und über der Hirse verteilen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft (oder 200 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 20 - 25 Minuten backen.

KOMMENTARE
Süßspeise: Johannisbeer-Hirse-Auflauf

Um das Rezept "Süßspeise: Johannisbeer-Hirse-Auflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung