Rosmarin-Kartoffeln (Gewürzmischung)

Rezept: Rosmarin-Kartoffeln (Gewürzmischung)
0
00:15
1
231
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 EL (gestrichen)
Zwiebelpulver
2 EL (gestrichen)
Paprika edelsüß
1 EL (gestrichen)
Knoblauch gemahlen
1 EL (gestrichen)
Senf gemahlen
1 TL (gestrichen)
Pfeffer
1 EL (gehäuft)
Salz
1 EL (gestrichen)
Rosmarin getrocknet
1 EL (gestrichen)
Thymian getrocknet
1 EL (gestrichen)
Oregano getrocknet
2 EL (gehäuft)
Mehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.06.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1163 (278)
Eiweiß
9,3 g
Kohlenhydrate
47,1 g
Fett
5,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosmarin-Kartoffeln (Gewürzmischung)

Semmelknödel
Flammkuchen Waldpilz-Flammkuchen

ZUBEREITUNG
Rosmarin-Kartoffeln (Gewürzmischung)

Gewürzmischung
1
Einfach alle Gewürze mischen und in eine Dose oder schraubglas füllen oder ein leeres Gewürzgläschen. Die Gewürzmischung reicht für mehrere Kilo Kartoffeln. Je nach Geschmack kann man von den einzelnen Zutaten natürlich mehr oder weniger nehmen. (noch ein paar Tipps im nächsten Schritt)
2
Die Kräuter habe ich nochmal im Mörser fein gemahlen damit sie sich besser mit den restlichen Gewürzen mischen. Wer kein gemahlenen senf (Senfmehl) findet kann auch einfach senfkörner in einem Mörser zerkleinern so habe ich das anfangs auch gemacht. Später habe ich recht günstig eine Packung senfmehl auf ebay gekauft.
Rosmarin-Kartoffeln
3
250g Kartoffeln ungeschält in Spalten schneiden (6-8 Spalten pro Kartoffel).
4
(((wenn es schneller gehen soll und man eine Mikrowelle hat die Spalten einfach in einen Gefrierbeutel packen, eventuell schon etwas Gewürz Pulver dazugeben, die Tüte leicht umschlagen und das ganze für 1-2 min (je nach Dicke der Spalten) in die Mikrowelle geben. (Meine Gefrierbeutel haben das immer problemlos überlebt) - die Spalten werden so sehr schnell gar, klappt auch mit halben Kartoffeln und für andere Rezepte etc)))
5
Die Spalten mit dem gewürzpulver würzen (1-2 TL je nach Geschmack) und einen kleinen Schluck Öl zugeben oder sie mit einer Öl sprühflasche besprühen. im vorgeheizten Backofen oder heißluftfritteuse (Grill in der Mikrowelle geht sicherlich auch) etwa 20-30min backen.
6
man kann noch einen Knoblauch Dip oder sour cream dazu machen oder einfach saure Sahne aber sie schmecken auch ohne Dip sehr gut. (besser, gesünder und günstiger als Maggi-Fix-Tüten ;)

KOMMENTARE
Rosmarin-Kartoffeln (Gewürzmischung)

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Maggi und Co. spielen in meiner Küche keine Rolle. Selbst gemachten Gewürz- oder Kräutermischungen gebe ich 100%zig den Vorrang. Vor allen Dingen, weil ich dort dem Geschmack meiner Familie Rechnung tragen kann und ich weiß, was sich in meinen Mischungen befindet. Haltbarkeitsstoffe oder Geschmacksverstärker sind für mich tabu. DEeine Kartoffelwürzmischung gefällt mir, werde ich doch sicherheitshalber mal mitnehmen. LG ~Geli~

Um das Rezept "Rosmarin-Kartoffeln (Gewürzmischung)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung