Eier in Senfsauce mit Kartoffelstampf

Rezept: Eier in Senfsauce mit Kartoffelstampf
Eine frische Senfsauce mit leckeren Bioeiern
8
Eine frische Senfsauce mit leckeren Bioeiern
00:25
5
9492
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Eier
Mehl
Butter
Zitrone frisch
Gemüsebrühe
Senf mittelscharf
Kartoffeln mehlig
Milch
Muskat
Salz
Pfeffer
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.03.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Eier in Senfsauce mit Kartoffelstampf

Ohßeauch - Ochsenaugen
Sandwich mit Gyros

ZUBEREITUNG
Eier in Senfsauce mit Kartoffelstampf

Der Kartoffelstampf
1
Hallo ihr Lieben! Als erstes werden die Kartoffeln aufgesetzt und weichgekocht, in einem sehr salzigen Salzwasser. Die Kartoffeln ins kalte Wasser geben und dann aufkochen. Wenn sie weichgekocht sind, die Herdplatte ausstellen und die Kartoffeln abgießen. Im gleichen Topf die Milch erhitzen, darin die Butter schmelzen und die Flüssigkeit schon mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Die Kartoffeln hineingeben und alles solange stampfen, bis es zu Stampf wird. Wenn man Kartoffeln hat, bei der die Schale mitgegessen werden kann (sehr dünn, meistens Biokartoffeln), kann ein Kartoffelstampf auch mit ungeschälten Kartoffeln absolut wunderbar sein. Wer gerne etwas zu beißen hat, sollte das mal ausprobieren.
Die Eier
2
Währenddessen die Eier hartkochen und abschrecken, damit sie leichter gepellt werden können, sobald sie abgekühlt sind.
Die Senfsauce
3
In einem Topf Butter erhitzen und Mehl einrühren, sobald sie geschmolzen ist. Mit einem Schneebesen nach und nach die Gemüsebrühe unterrühren und aufkochen lassen, bis eine sämige Masse entsteht. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken und ganz wichtig, am Ende: Mit Zitronensaft abrunden. Das gibt eine gewisse Leichtigkeit.
Das Anrichten
4
Die hatgekochten Eier in der Hälfte durchschneiden, unter die Sauce rühren und warm werden lassen. Der weil das Kartoffelpürree in ein Glas füllen und es umgestülpt auf den Teller legen. (Professionellerweise würde man einen Anrichtering verwenden) Darauf ein Ei legen und die Sauce drumherum verteilen. Mit Petersilie bestreuen und fertig! Extratipp: Zitronenschale darüberraspeln (Biozitrone nehmen, ganz wichtig, sonst ist es giftig!), das gibt nochmal einen Frischekick.

KOMMENTARE
Eier in Senfsauce mit Kartoffelstampf

Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Sieht wieder toll aus und ist sicher sehr lecker! 5* und LG.
Benutzerbild von Vivarie
   Vivarie
Da ist aber jemand sehr missionarisch unterwegs.. mh? :) Es freut mich sehr, dass ich dich mit meinem Kartoffelstampf überzeugen konnte. Unsere Eier beziehen wir vom Biohof nebenan, auf dem du praktisch die frischen Eier höchst selbst unter dem Popo der Hühner wegziehen kannst. Man muss darauf achten, wo man kauft, das ist uns allen klar. Man sollte allerdings niemals etwas verallgemeinern, lieber Andreas, schon gar nicht in solch wichtigen Diskussionen.
   VegAndreas
Kartoffelstampf gerne...aber keine Eier , auch nicht bio...siehe www.Bio-wahrheit.de
Benutzerbild von Test00
   Test00
Hast alles top und lecker zubereitet. LG. Dieter
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
mag ich gerne....toll angerichtet...LG

Um das Rezept "Eier in Senfsauce mit Kartoffelstampf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung