Venere Risotto mit grünem Spargel und Tofu-Chips

1 Std 10 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Risotto
Venere Reis 500 g
Schalotte 1 Stk.
Rotwein (Primitivo) 250 ml
Olivenöl extra vergine 2 el
Gemüßebrühe 1,5 l
Hefeflocken 1 El
Vegane Butter (Alsan) 1 El
Grüner Spargel
Grüner Spargel 500 g
Walnussöl 1 El
Pfeffer+Salz 1 Prise
Tofu-Chips
Räuchertofu 250 g
Sonnenblumenöl 3 El

Zubereitung

1.Schalotte würfeln. Olivenöl in einen Topf. Schalotten und den Venere-Reis dazu. Scharf anbraten, bis Schalotten Goldgelb werden. Mit Rotwein ablöschen und reduzieren lassen. Unter Rühren und zugabe der Gemüsebrühe kochen lassen bis der Reis al dente ist (Achtung braucht ca. 50-60 min)und noch mit etwas schöner roter Sauce bedeckt ist. Mit der Veganen Butter und den Hefeflocken abbinden und ca. 10 min bei geschlossenem Deckel ziehen lassen.

2.Den Spargel in einer Grillpfanne im Öl anbraten und mit grobem Salz und Pfeffer abschmecken

3.Den Tofu in dünne Scheiben schneiden. In reichlich Öl in einer Pfanne von beiden Seiten cross anbraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Venere Risotto mit grünem Spargel und Tofu-Chips “

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Venere Risotto mit grünem Spargel und Tofu-Chips “