Lachs mit Selleriepüree und Käsehaube

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sellerieknolle 0,5
Butter 1 EL
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
frischer Spinat 400 gr.
Lachsfilet a 200 gr. 2
Käse gerieben 100 gr.

Zubereitung

1.Den Sellerie putzen, in kleine Würfel schneiden und in Salzwasser garen bis er weich ist. Abschütten und gut abtropfen lassen. Die Butter zum Sellerie geben und mit einem Pürierstab fein mixen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, beiseite stellen.

2.Den Spinat putzen und waschen und nass in einen Topf geben damit er zusammenfallen kann, dann mit einem Pürierstab grob hacken, mit Salz und Muskat abschmecken.

3.Den Lachs salzen und pfeffern und in eine gebutterte Auflaufform legen, den Spinat darauf verteilen und darauf das Selleriepüree streichen. Den Käse darauf verteilen und im Backofen bei 200° C ca. 12-14 Min. überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs mit Selleriepüree und Käsehaube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs mit Selleriepüree und Käsehaube“