Dinkel-Tagliatelle

Rezept: Dinkel-Tagliatelle
Selbstgemacht ist selbstgemacht! :-)
0
Selbstgemacht ist selbstgemacht! :-)
0
214
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Dinkel Mehl Type 630
4
Eier (L)
50 ml
Wasser
2 TL
Salz
+
Salz extra
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.04.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1264 (302)
Eiweiß
10,1 g
Kohlenhydrate
61,4 g
Fett
1,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Dinkel-Tagliatelle

Gratinierte Putenschnitzel mit Tomaten

ZUBEREITUNG
Dinkel-Tagliatelle

1
Mehl, Eier, Wasser und Salz gut verkneten! Evtl. noch etwas Mehl oder Wasser dazugeben, falls der Teig zu weich oder zu trocken ist! :-) Mit etwas Mehl eine Kugelformen und etwas ruhen lassen!
2
In der Zwischenzeit Nudelmaschine zusammenbauen und Salzwasser in einem großen Topf herrichten!
3
Teig in kleine Portionen teilen und nach und nach ducrh die Nudelmaschine drehen! Die Dicke/Dünne je nach Geschmack. Dann die Nudelplatten mehlen und zur Seite legen! Dann durch die Tagliatellemaschine drehen oder von Hand schneiden oder mit dem Pizzaroller! :-) Nudeln nochmal mehlen und auf der Arbeitsfläche großflächig verteilen!
4
DIe Nudeln waren so nicht ganz durchgegart! Also kann man sie nochmal kurz in Salzwasser fertiggaren oder in Nussbutter schwenken! :-) Wenn sie gleich verspeist werden sollen ca. 5 Minuten garen statt 3 Minuten!

KOMMENTARE
Dinkel-Tagliatelle

Um das Rezept "Dinkel-Tagliatelle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung