Fleisch: Mostpfandl

Rezept: Fleisch: Mostpfandl
angelehnt an ein Rezept aus dem Mühlviertel
55
angelehnt an ein Rezept aus dem Mühlviertel
00:45
3
212
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 Gramm
Schweinelende
1 Teelöffel
Butterschmalz
1 Stück
Zwiebel
50 Gramm
fetten Speck
1 Teelöffel
Mehl
1 Stück
Knoblauchzehe
1 Stück
Karotte klein
1 Stück
Sellerie, klein
1 Stück
Lauch ca. 10 cm
150 ml
Apfelmost alternativ Cidre
150 ml
Gemüsebrühe
1 Esslöffel
Mascarpone alternativ Sahne
0,5 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.04.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
782 (187)
Eiweiß
12,8 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
14,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleisch: Mostpfandl

Wiener Schnitzel an grünem Kartoffelsalat
Rotes Ragout

ZUBEREITUNG
Fleisch: Mostpfandl

Vorwort
1
Ich habe das Originalrezept vor ca. sechs Jahren ausgedruckt und heute wieder gefunden. Es stammt von Sonja (Mohnzopf), die die KB leider wieder verlassen und ihre Rezepte gelöscht hat.
Die Soße
2
Zwiebel, Knoblauch und Karotte schälen. Den Lauch und den Sellerie putzen und alles in sehr kleine Würfel schneiden. Den Speck ebenfalls würfeln.
3
Zwiebel- und Speckwürfel in einer Pfanne anbraten, mit Mehl bestäuben, die Knoblauchzehe hineinreiben und mit Most und Brühe aufgießen. Das Ganze ca. 10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit das Fleisch anbraten. (Siehe Punkt 5 )
4
Nun die restlichen Gemüsewürfel in die Soße geben und bissfest garen. Mascarpone unterrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Das Fleisch
5
Die Lende parieren und in Streifen schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen darin scharf anbraten.
6
Das angebratene Fleisch in die Soße geben. Auf vorgewärmten Tellern mit der gewünschten Beilage - hier Bärlauch-Zwiebel-Spätzle (Rezept siehe Pasta: Bärlauchspätzle mit Zwiebeln ) anrichten.
7
Anmerkung: Auch mit Hühner-, Puten- oder Rindfleisch ist dieses Gericht sehr gut.

KOMMENTARE
Fleisch: Mostpfandl

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmmm mir läuft das wasser im mund zusammen. fein fein fein. glg tine
Benutzerbild von Publicity
   Publicity
Fleisch mit kleinem Hicks ist immer gut! LG, Gudrun :)
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
was soll ich dazu schon sagen...ich lass die ***** sprechen, die sagen alles....LG Sabine

Um das Rezept "Fleisch: Mostpfandl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung