Ananashähnchen auf Quinoa-Tricolore mit Gurkensalat

1 Std 15 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Quinoa -Tricolore 150 gr.
Salz etwas
Hähnchenbrüste 2 Stück
Ananas frisch 400 gr.
Chilischote rot 1
Salatgurke 1
Joghurt 150 gr.
Zitrone 1
Zucker 1 TL
Pfeffer etwas
Schnittlauch frisch 0,5 Bund
Öl 2 EL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Sojasauce 1 EL
Butter 1 EL

Zubereitung

1.Quinoa in ein Sieb geben waschen und abtropfen lassen .Quinoa in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

2.Hähnchenfleisch in ca.3 cm große Stücke schneiden .Chilischote halbieren ,die Kerne entfernen und die Chilischote in feine Streifen schneiden.Ananas schälen und die kleinen dunklen Augen herausschneiden .Den harten Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in ca.2cm große Stücke schneiden.

3.Salatgurke waschen und in feine Scheiben schneiden ,oder hobeln.Zitrone halbieren und auspressen .Joghurt mit Zitronensaft ,Zucker,Salz und Pfeffer verrühren .Schnittlauch in Röllchen schneiden.

4.Das Öl in einer Pfanne erhitzen .Hähnchenstücke darin bei mittlerer bis starker Hitze ca.7 Min.braten .Mit Salz,Pfeffer und Paprikapulver würzen.Ananasstücke und Chilistreifen dazugeben und ca.3 Min.mitbraten .Alles mit Sojasauce ablöschen.

5.Quinoa durch ein Sieb abgießen ,wieder in den Topf geben und mit der Butter vermischen .Gurken mit Joghurt-Dressing und Schnittlauch mischen . Quinoa mit Ananashähnchen auf Tellern anrichten und mit Gurkensalat servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ananashähnchen auf Quinoa-Tricolore mit Gurkensalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ananashähnchen auf Quinoa-Tricolore mit Gurkensalat“