Scharfes Paprika-Hähnchen

1 Std 10 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schalotten 2
Sauerkraut Konserve 350 gr.
Rapsöl 3 EL
Lorbeerblatt 1
Gemüsebrühe 200 ml
Ananas frisch 0,5
Hähnchenbrüste 2
Salz und Pfeffer etwas
Paprikapulver scharf 1 Tl

Zubereitung

1.Schalotten abziehen ,halbieren und in dünne Streifen schneiden .1El Öl in einem Topf erhitzen ,Schalotten darin glasig dünsten und das Sauerkraut untermischen. Lorbeerblatt und Gemüsebrühe zugeben .Zugedeckt aufkochen und ca.15 Min. schmoren lassen.

2.Inzwischen die Ananas schälen ,halbieren ,vierteln und den Strunk herausschneiden.Ananas in Stücke schneiden.

3.Hähnchenbrüste trocken tupfen ,mit Salz,Pfeffer und Paprikapulver würzen. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen ,Hähnchenbrüste darin rundum scharf anbraten ,auf das Sauerkraut geben .Die Ananasstücke zugeben ,zugedeckt weitere 10 Min.schmoren lassen .Mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren .

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfes Paprika-Hähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfes Paprika-Hähnchen“