Indische Tomatensauce

Rezept: Indische Tomatensauce
2
00:30
2
1609
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 Gramm
gesalzene Butter
1
Zimtstange
5
Nelken
4 Stücke
Kadermon
2 kleine, grüne
Chillis
2 Zehen
Knoblauch
2 cm
Ingwer
4
Strauchtomaten
3 Esslöffel
Tomatenmark
1 Teelöffel
Salz
1 Teelöffel
Garam Masala
1 Teelöffel
Kurkuma
2 Esslöffel
Honig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.03.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Indische Tomatensauce

Gewürze Garam Masala für indische Gerichte
Nadan Mutta Krri - Eierkrri im Keralastyle

ZUBEREITUNG
Indische Tomatensauce

1
Den Ingwer und den Knoblauch pressen, die Chili klein schneiden. Den Kadermon mit der Seite eines Messer vorsichtig andrücken, sodass die Schale aufplatzt. Die Tomaten grob würfeln.
2
Die Butter in einer Pfanne schmelzen und den Kadermon, die Nelken und die Zimtstange hinzufügen und kurz anbraten. Anschließend den Ingwer, den Knoblauch und die Chili hinzufügen und ebenfalls kurz anbraten.
3
Anschließend die gewürfelten Tomaten und das Tomatenmark hinzufügen und bei geschlossenem Deckel und kleiner bis mittlerer Hitze circa 10 Minuten einkochen lassen. (Je nach Bedarf kann nun auch noch ein Schuss Wasser hinzugefügt werden).
4
Zum Schluss die Zimtstange, den Kadermom und die Nelken aus dem Gericht nehmen und mit Salz, Garam Masala, Kurkuma und Honig würzen. Tipp: Wer es gern cremig mag, kann zur Veredelung nun noch 2 Esslöffel Sahne hinzufügen. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Indische Tomatensauce

Benutzerbild von Test00
   Test00
Die hat Pep. Gutes Rezept. LG. Dieter
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Eine ungewöhnliche, aber doch interessante Variante der gewöhnlichen Tomatensoße. Die Gewürze, so stell ich mir das jetzt einfach vor, geben dieser Soße sicher einen intensiven, nicht europäischen Geschmack.
   Sikei
Das ist sicher richtig. Probier sie doch gerne einmal aus und berichte mir wie sie dir geschmeckt hat :)

Um das Rezept "Indische Tomatensauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung