Quark-Sahne-Torte

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig:
Eigelb 3
warmes Wasser 3 EL
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 100 g
Speisestärke 100 g
Backpulver 3 TL
Eiweiß 3
Für die Füllung:
Quark 1000 g
Zucker 250 g
Zitronensaft 1 EL
Gelatine 2 Päckchen
Schlagsahne 2 Becher
Mandarinen 2 Dosen
Zum Verzieren:
Schlagsahne 2 Becher
Vanillezucker 2 Päckchen
Sahnesteif 2 Päckchen

Zubereitung

Für den Teig:

1.Eigelb und warmes Wasser in eine Schüssel geben und schaumig rühren.

2.Zucker und Vanillezucker dazugeben und verrühren.

3.Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben, dazugeben und unterrühren.

4.Eiweiß steif schlagen, dazugeben und unterrühren.

5.Teig in eine Springform geben.

6.Bei 175 Grad Ober- und Unterhitze etwa 30 Minuten backen.

Für die Füllung:

7.Quark, Zucker und Zitronensaft in eine Schüssel geben und verrühren.

8.Gelatine anrühren, quellen lassen, und unter die Quarkmasse geben.

9.Schlagsahne steif schlagen und unterrühren.

10.Den Boden einmal durchschneiden, einen Tortenring darum legen, und die Hälfte der Quarkcreme auf den ersten Boden streichen.

11.Mandarinen abtropfen lassen und 12 Stück zum Verzieren beiseite legen. Die Mandarinen auf die Torte legen.

12.Die restliche Quarkcreme darauf geben.

13.Den zweiten Boden darauf legen.

Zum Verzieren:

14.Die Schlagsahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen.

15.Die Sahne auf die Torte und den Rand streichen.

16.Restliche Sahne in einen Spritzbeutel geben, die Torte verzieren und die übrigen 12 Mandarinen darauf legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Sahne-Torte“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Sahne-Torte“