Mein roter Matjessalat

Rezept: Mein roter Matjessalat
0
02:30
2
182
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 Stück
Matjesfilets
2 Stück
gekochte rote Beete
2 Stück
eingelegte Gurken
3 Scheiben
Schweinebraten
1 handvoll
gehackte Walnüsse
5 Stück
Sardellenfilets
1 Stück
Apfel
200 Gramm
Schmand
200 Gramm
Sahne
1 Esslöffel
Sahnemeerettich
3 Esslöffel
Essig
2 Teelöffel
Senf
3 Prisen
Pfeffer, Zucker,Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1025 (245)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
25,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Mein roter Matjessalat

Achtern Spies, Ostfreesen Snoopkram mit Sanddornköm

ZUBEREITUNG
Mein roter Matjessalat

1
Matjes in Stückchen schneiden ,ebenso den Schweinebraten die Gurken und die Sardellen. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.Die rote Beete in Scheiben schneiden dann in Streifen und würfeln.Alles mit den Walnüssen in eine Schüssel geben.
2
Für den Dressing den Schmand die Sahne , den Essig ,den Senf und den Meerrettich verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken ,über den Salat geben und unterheben. Im Kühlschrank durchziehen lassen.

KOMMENTARE
Mein roter Matjessalat

Benutzerbild von wastel
   wastel
das lasse ich mir gern schmecken---LG Sabine
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich liebe Matjes, hihi, kenne eigentlich kein Nordlicht der ihn nicht liebt. Freu mich schon im voraus auf unsere Glückstädter Matjes-Tage. Habe auch ein rote Matjes Rezept in meinem KB. Deine Zutaten-Zusammenstellung finde ich sehr ansprechend. Mit Walnüssen und Schweinebraten ist das Gericht eine für mich neue Geschmacks-Kombi. Danke für diese sicher köstliche Inspiration. LG. Dieter

Um das Rezept "Mein roter Matjessalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung