Buntes Gemüse mit einem Rinder Steak und einem Fantasie Sößchen

35 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Rinder Hüftsteak 1 mittel großes
Chicoree frisch 1 mittelgrossen
Chinakohl frisch 3 Blätter
Spitzpaprika rot 1 rote
Zucchini grün 1 Mittelgroße
Sahne od. Kokosmilch 1 guten Schluck
Schalotte frisch gewürfelt 1 große
Knoblauch frisch 2 große Zehen
Ingwer frisch 2 dicke Scheiben
Mandarine frisch 1 Saft einer
grüne Tai Paste 1 Teel.
Olivenöl extra vergine 2 Teel.
Tomate frisch 1 mittlere
Oliven mit Kern 3 schwarze

Zubereitung

Das Gemüse

1.Den Chicoreé, vierteln , die Zucchini wer hat durch den Spiralen Schneider drehen , die rote Paprika sehr fein Hobeln , die Schalotte in feine Ringe schneiden .Mit einem Teelöffel Olivenöl brate ich dann den Chicoree und die Zucchini- Spagetti leicht an , ebenso den Paprika und die Schalotte . Ja und die Tomate auch bitte achteln.zuletzt dazu geben . Den Chinakohl in Salz-Wasser blanchieren . Und beiseite legen .

Das Steak

2.habe ich ohne Fett links und rechts angebraten. Die Blanchierten Chinakohl Blätter richte ich auf den Teller an , das Gemüse setze ich in die Mitte der Blätter drauf . Da etwas Bratensaft entstanden ist gieße ich mit etwas Sahne oder wer hat Kokosmilch an nicht viel , lasse es etwas einkochen , die andere Knoblauchzehe gebe ich in den Soßen Ansatz den Teelöffel Tai-Paste einrühren , mit Mandarinen Saft abschmecken das Chilli-Mix Gewürz aus der Mühle dazu mahlen .

3.Abschmecken . Das Fleisch in Tranchen schneiden , nun gebe ich über das Gemüse noch etwas Olivenöl , Dann viel mir ein , Oh , ich habe ja noch schwarze Oliven aus Griechenland , die passen sehr gut dazu .

4.Ja und das war s . Leider schau ich dabei nicht immer auf die Uhr , gebe ich zu . Doch ich schätze so in etwa 25 Min . wäre es zu schaffen .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buntes Gemüse mit einem Rinder Steak und einem Fantasie Sößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buntes Gemüse mit einem Rinder Steak und einem Fantasie Sößchen“