Saltimbocca vom Kaninchen an winterlichem Blattsalat und Kräuterseitlingen

55 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Saltimbocca:
Kaninchenschenkel 5 Stk.
Parmaschinken 5 Scheibe
Parmesan gerieben 100 g
Eier 2 Stk.
Öl 300 ml
Rosmarinzweige etwas
Salbei etwas
Für die Kräuterseitlinge:
Kräuterseitlinge 200 g
Butter 50 g
Für den Salat:
Salat gemischt etwas
Petersilie etwas
Salz und Pfeffer etwas
Essig etwas
Öl etwas

Zubereitung

Saltimbocca:

1.Die Schenkel zwischen zwei Frischhaltefolien flach klopfen. Fleisch salzen und pfeffern. Das Fleisch mit einer Scheibe Parmaschinken, gehacktem Rosmarin und Salbei füllen, und wie ein Cordon Bleu mit einem kleinen Spieß verschließen.

2.Dieses dann im Parmesanteig (Eier und Parmesan vermischen)wenden, und mit viel Olivenöl in einer Pfanne ausbacken. Danach noch für 10 Minuten im Backofen (140 Grad) nachgaren lassen.

Kräuterseitlinge:

3.Längs schneiden und in gut Butter in der Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer und frischer Petersilie würzen.

Wintersalat:

4.Diverse Wintersalate (Feldsalat, Radicchio, Rucola….) mit Brombeerbalsamico, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Salatkräutern vermischen.

Auch lecker

Kommentare zu „Saltimbocca vom Kaninchen an winterlichem Blattsalat und Kräuterseitlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saltimbocca vom Kaninchen an winterlichem Blattsalat und Kräuterseitlingen“