Algensalat mit Reis, Linsen und Meeresspaghetti

3 Std 15 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Reis, Linsen und Algen 250 g
Meeresspaghetti 20 g
Tomaten 2
Schalotten oder eine normale Zwiebel 3
Olivenöl etwas
Rotweinessig etwas
Oregano etwas
Zitronensaft etwas
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Zunächst die Schalotten in kleinen Stücken schneiden und sie für einige Stunden in Rotweinessig einlegen. Am besten ist, sie über Nacht ziehen zu lassen.

2.Die Reis-, Linsen- und Algen-Mischung in der 2,5-fachen Wassermenge kochen.

3.Parallel dazu die Meeresspaghetti 15 Minuten in heißem Wasser einweichen. Anschließend in 2-3 cm lange Streifen schneiden.

4.Nun die Tomaten würfeln und sie in eine große Salatschüssel tun. Dann die einlegten Schalotten sowie den Saft einer halben Zitrone dazugeben. Die Zitrone bringt wichtige Vitamine in deinen Salat, macht ihn frischer und reduziert den typischen Algengeruch.

5.Die eingeweichten Meeresspaghetti-Algen sowie die gekochte Mischung aus Reis, Linsen und Algen hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer, Olivenöl, Oregano und weiterem Rotweinessig abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Algensalat mit Reis, Linsen und Meeresspaghetti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Algensalat mit Reis, Linsen und Meeresspaghetti“