Rosenkohlauflauf mit Käsekruste

1 Std 15 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosenkohl 1,5 kg
gekochter Schinken 1 dicke Scheibe ( ca. 200g )
Hartkäse z. B . Comte 150 g
Butter 2 EL
Mehl 2 gehäufte EL
Milch 0,25 l
Gemüsebrühe ( Instant ) 1 TL
Pfeffer etwas
Muskatnuß etwas
Salz etwas
Fett für die Form etwas

Zubereitung

1.Rosenkohl putzen. In ca. 2/8 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten.

2.Schinken würfeln . Käse reiben. Rosenkohl abtropfen lassen, Gemüsewasser dabei auffangen. Fett erhitzen . Mehl unter Rühren darin anschwitzen. Milch und Gemüsewasser einrühren. Aufkochen und die Brühe darin auflösen. Unter ständigen Rühren ca. 5 Minuten köcheln. 100g Käse darin schmelzen. Mit Salz , Pfeffer und Muskat abschmecken.

3.Rosenkohl und Schinken in eine gefettete Auflaufform geben , Soße darübergießen. Mit dem übrigen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ( E - Herd : 200° C / Umluft : 175^C ) ca 40 Minuten goldbraun backen . Dazu reiche ich Salzkartoffeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohlauflauf mit Käsekruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohlauflauf mit Käsekruste“