Amerikanische Waffeln (Pankacke) mit gefüllten gebackenen Pfirsich und Kürbiscreme

Rezept: Amerikanische Waffeln (Pankacke) mit gefüllten gebackenen Pfirsich und Kürbiscreme
Deliziös...
0
Deliziös...
00:25
1
76
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Pankacke Zutaten
2
Eier
250 ml
Milch 3,8
200 gr.
Mehl
Butter
1 TL
Backpulver
Salz
Zutaten für Kürbiscreme
100 gr.
Kürbis(Hokkaido) in Würfeln
50 gr.
Kondensmilch gezuckert 7.5 % Fett
20 gr.
Kondensmilch gezuckert 7.5 % Fett
1 Msp
Zimt
100 ml
Orangensaft
250 ml
Rama Cremefine zum Schlagen
12
Schokotropfen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.10.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1000 (239)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
25,6 g
Fett
13,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Amerikanische Waffeln (Pankacke) mit gefüllten gebackenen Pfirsich und Kürbiscreme

ZUBEREITUNG
Amerikanische Waffeln (Pankacke) mit gefüllten gebackenen Pfirsich und Kürbiscreme

1
Kürbiscreme Zubereitung: 100 g Kürbiswürfel und 100 ml Orangensaft in einen Topf geben zum Kochen bringen, kurz aufkochen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Flamme weich werden lassen. Dabei mehrmals umrühren. 60 g gezuckerte Kondensmilch und 1 Msp. Zimt zugeben und alles mit dem Pürierstab fein pürieren. 250 ml Rama Cremefine mit dem Handmixer steif schlagen. Die Hälfte der Cremefine mit dem Schneebesen unter das Kürbispüree heben. Kürbiscreme in Dessertschälchen füllen. 20 g gezuckerte Kondensmilch mit dem Schneebesen unter die restliche Rama Cremefine unterheben. Aus der Creme Zipferln machen. Die Zipferln lassen sich am besten formen, wenn die Cremefine nicht komplett fest ist, kleine Zipferln auf die Kürbiscreme dekorativ mit Spitzbeutel legen. Oder die Cremefine mit einem noch leicht feuchten Tee- oder Esslöffel löffelweise obenaufsetzen Mit 12 Schokotröpfchen (aus dem Backregal) die Augen dekorieren.
2
Amerikanische Waffeln (Pankacke) Zubereitung: Zutaten für vier Personen: 2 Eier 200 g Mehl Salz 250 ml Milch 1 gehäufter TL Backpulver Butter zum Backen Für die dickeren, fluffigen amerikanischen Pfannkuchen braucht man weniger Ei und fügt stattdessen Backpulver zu. Die Küchlein sind nur handtellergroß, und wird langsam auf mittlerer Flamme gebacken um die damit sie hochgehen und gleich verstapeln zum Frühstück, mit Ahornsirup, mit Orangen-Honig-Butter oder mit Blaubeercreme. Pankacke Zubereitung: Die Zutaten glatt rühren und mindestens eine halbe Stunde quellen lassen. Das Backpulver erst vor dem Backen unterrühren um seine Wirkungskraft nicht zu verlieren. In einer beschichteten Pfanne etwas Butter schmelzen, eine kleine Menge Teig hineinsetzen und Langsam auf nicht zu starker Hitze backen, damit sie schön hochgehen und fluffig werden. Aufeinanderstapeln und in den 60 Grad warmen Backofen warm stellen. Nur so viel in die Pfanne gießen, bis der Pancake den richtigen Durchmesser hat. Orangenbutter 100 g Butter mit 2 EL Honig und der abgeriebenen Schale einer Orange verrühren. Flöckchen davon auf die Pancakes setzen. Tipp: Blaubeer-Joghurt: 200 g Joghurt mit 150 g Blaubeeren verrühren, nach Geschmack süßen. Etwas geschlagene Sahne unterziehen.
3
Gebackene gefüllte Pfirsich Zubereitung: Die Pfirsich waschen, im Küchenpapier trocknen, längs halbieren, Kern entfernen, Die Hälften auf Backbläch mit Backpapier belegt nebeneinander arrangieren. Mit 1 TL. Orangen-Honig-Butter füllen und im Backofen bei 180 °C 20 Minuten überbacken. Heraus nehmen und etwas erkalten lassen.
4
Service: Am häufigsten wird zum Frühstück serviert. 1-2 Amerikanische Waffeln auf dem Serviertellern legen, mit Kürbiscreme belegen, mit 1 Kürbiscreme - Zipferln-Schokolade aufsetzen mit gefüllten Pfirsich Hälften gebacken, gefüllt garnieren und servieren.

KOMMENTARE
Amerikanische Waffeln (Pankacke) mit gefüllten gebackenen Pfirsich und Kürbiscreme

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
:) ich würde den Pankacke vielleicht umtexten in PANCAKE.....hört sich irgendwie authentischer an :) nichts für ungut- ansonsten ein nettes Rezept. GLG Biggi
HILF-
REICH!

Um das Rezept "Amerikanische Waffeln (Pankacke) mit gefüllten gebackenen Pfirsich und Kürbiscreme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung