Biggi`s Gemüsebeilagen = Heute mal eine Gemüsepfanne

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pak Shoy Köpfe 3-4 Stück
Mungosprossen 150 Gramm
Spitzpaprika 3-5 Stück
Zucchini 1-2 Stück
Chili grün 1 Stück
Tamarillo 1-2 Stück
Butterschmalz 2 Esslöffel
Lauch-Zwiebel 3 Stück
geräuchertes Olivenoel 2 Esslöffel
das Gemüsepesto
Avocado 3-4 Stück
Pinienkerne 1 Handvoll
Tomatenmark 1 + 1/2 Esslöffel
Ingwerwurzel etwas
Knoblauchzehen 2-3 Stück
Pfeffer und Salz etwas
Olivenoel etwas

Zubereitung

Vorwort

1.Ich habe die Gemüsepfanne auf einer Teppanykiplatte gemacht. So eine Platte besitzt nicht jeder, das weiss ich natürlich- aber- ohne Probleme kann auch eine grosse Pfanne oder einen WOK dazu genutzt werden. Die Zutaten = diese sind alle (ausser der Tamarillio und der Ingwerwurzel) aus meinem Garten - wichtig ist = frisch sollen sie sein !!! ich habe das Rezept in der Reihenfolge geschrieben wie es vom Garpunkt der diversen Gemüse zubereitet wird. Also ran an die Messer :)

die Zubereitung

2.Wir beginnen mit der Vorbereitung der Gemüse. Alle Gemüse werden gewaschen und entsprechend der eigenen Vorstellung geschnitten

Pfanne (Platte vorbereitet) 1. Schicht

3.Butterschmalz erhitzen und den Pak Shoy auflegen. Ca. 2 Minuten schonend andünsten.

2. Schicht

4.Nun die Mungosprossen hierauf verteilen und etwas Pfeffer und Salz aufrieseln. Weiter mit Spitzpaprika, Zucchinis, Chili und den geviertelten Tamarillo`s. Diese Zutaten werden nun gut miteinander vermischt und ca. 3 Minuten geschmort. Dann die Zwiebel das Grüne in Ringen und die Knolle feinst gewürfelt locker zustreuen und gut untermischen. Nun nochmals 2 Minuten schonend garen lassen.

Pesto herstellen - Gemüse würzen und anrichten

5.In der Zeit in der das Gemüse gart stellen wir unter anderem das "Pesto" her Das ausgelöste Avocadomark wird in einen Hexler gefüllt. Pinienkerne drüberstreuen. Hierzu dann das Tomatenmark, etwas Ingwerwurzel, Knoblauch sowie eine Prise Salz und Pfeffer hinzufüllen. Zu einer schönen mundgerechten Paste (Pesto) mixen. Ganz zum Schluss etwas Olivenoel zugeben. Das gegarte Gemüse nun mit Butterschmalz bestreuen, nochmals würzen und gut durchmengen. Das war es auch schon - es kann angerichtet werden.

Ich richte folgendermassen an

6.Auf den Tellerboden gebe ich etwas geräuchertes Olivenoel. Hierauf dann das gegarten Gemüse und rechts und links davon einen kleinen klacks "Gemüsepesto".

Anmerkung zu den Gemüsezutaten

7.Der Geschmack der Tamarillo ist süss und etwas herb. Das Aroma der Tamarillo erinnert leicht an Aprikosen und Tomate. Von der Beschaffenheit kann man diese exotische Frucht mit einer Pflaume vergleichen. Der Test bezüglich der reife ist positiv, wenn wenn sie auf Fingerdruck leicht nachgeben. Je weicher desto süsser ist die Frucht. diese Frucht = Tamarillo ist ein Tausendsassa

8.Ich wünsche viel Spass beim Nachkochen und gelingen dieser Beilage- die wunderbar zu allen erdenklichen Fleisch oder Fischgerichten passt. Auch zu gegrilltem ist sie echt genial.

Kulinarischer Gruss von der Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Biggi`s Gemüsebeilagen = Heute mal eine Gemüsepfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Biggi`s Gemüsebeilagen = Heute mal eine Gemüsepfanne“