Wagyu Filet, Serviettenknödel und karamellisierter Babyspargel

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Fleisch:
Wagyu Rinderfilet 1 kg
Butterschmalz etwas
Für die Serviettenknödel:
Brötchen alt 10 Stk.
Eier 2 Stk.
Petersilie etwas
Muskat etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für den karamellisierten Babyspargel:
Baby-Spargel etwas
Ahornsirup etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für die Soße:
Zwiebeln 2 Stk.
Weißwein 100 ml
Sahne 100 ml
Senf 2 EL
Honig 1 EL
Thymian etwas
Estragon etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
787 (188)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
15,9 g

Zubereitung

Für das Fleisch:

1.Wagyu Filet in Butterschmalz scharf anbraten und bis zum gewünschten Gargrad im Backofen bei 100 Grad ziehen lassen.

Für die Serviettenknödel:

2.Brötchen in kleine Würfel schneiden, mit Eiern, Salz und Pfeffer, Muskat und Petersilie mischen, auf gefettete Alufolie geben und einrollen.

3.30 bis 40 Minuten im leicht kochenden Wasser ziehen lassen.

Für den karamellisierten Babyspargel:

4.Babyspargel in Butter anbraten und mit Ahornsirup karamellisieren. Salzen und pfeffern.

Für die Soße:

5.Zwiebeln anbraten, mit Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen. Senf, Honig und Sahne dazugeben und mit Estragon, Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wagyu Filet, Serviettenknödel und karamellisierter Babyspargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wagyu Filet, Serviettenknödel und karamellisierter Babyspargel“