Hack-Kartoffelspalten mit Curry-Möhren

Rezept: Hack-Kartoffelspalten mit Curry-Möhren
Hackfleisch, Kartoffel, Möhren = Hack + Kartoffel in den Herd - Curry-Möhren auf den Herd
7
Hackfleisch, Kartoffel, Möhren = Hack + Kartoffel in den Herd - Curry-Möhren auf den Herd
00:50
5
558
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Hack-Kartoffelspalten
500 g
Hackfleisch gemischt (halb Rind, halb Schwein)
1
geriebene Zwiebel
1
Ei
1
altbackenes Brötchen (Semmel)
1 kg
fest kochende Kartoffeln
5 EL
Olivenöl
Rosmarinpulver
Salz, Pfeffer
Rosenpaprika, Cayenne-Pfeffer
Curry-Möhren
700 g
Möhren ohne Grün
2 EL
Olivenöl
1 EL (gestrichen)
Chiliflocken
2 TL
Currypulver
1 EL
Zucker
1 Dose
ungesüßte Kokosmilch (400 ml)
1 TL
Gemüsebrühe (Instant)
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.10.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3140 (750)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
17,0 g
Fett
76,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hack-Kartoffelspalten mit Curry-Möhren

ZUBEREITUNG
Hack-Kartoffelspalten mit Curry-Möhren

So kommen Kartoffelspalten mit Hack in den Herd:
1
Gemischtes Hack mit geriebener Zwiebel und dem im Wasser eingeweichten und ausgedrückten Brötchen (oder etwas Semmelmehl) gut durchkneten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika abschmecken. Kleine Hackbällchen hullern (formen).
2
Herd auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Kartoffeln unter fließendem Wasser sauber waschen. Kräftig abbürsten. In Spalten schneiden. Aus Olivenöl, etwas Rosmarin, Salz, Pfeffer, Rosenpaprika und Cayenne-Pfeffer eine Marinade rühren. Kartoffelspalten darin wenden, bis alle mit der Marinade bedeckt sind.Mit der restlichen Marinade die Hackhuller einstreichen. Zusammen und nicht allein mit den Kartoffelspalten auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Herd 30 – 45 Min. backen.
So kommen Curry-Möhren auf den Herd:
3
Möhren schälen. Waschen. In schmale Scheiben hobeln oder schneiden. In heißem Olivenöl stark andünsten (man darf es riechen!). Chili und Curry unterrühren. Zucker zugeben. Karamellisieren.
4
Mit Kokosmilch und 100 ml Wasser ablöschen. Aufkochen. Löffel Brühpulver einrühren. So 3 – 4 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und evt. die Flüssigkeit (nach Wunsch) reduzieren. Dabei klein gehackte Petersilie einstreuen.

KOMMENTARE
Hack-Kartoffelspalten mit Curry-Möhren

Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Wann und wie lange kommen die Kartoffeln in den Ofen und was machst du mit den Hackbällchen???
HILF-
REICH!
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
:-D SUPI!
Benutzerbild von koch-sepp
   koch-sepp
Hab ich heute neu in den Ofen geschmissen … Schau mal nach. Ich hoffe, es schmeckt nun trotzdem.
Benutzerbild von koch-sepp
   koch-sepp
Hab das eine Ei gackern lassen. Kommt natürlich mit ans Hack. Senf kommt nicht dran - aber wer möchte: Bitte schön!
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Hallo Bernd, ein sehr schönes Rezept von Dir! LG Petra
   annabella99
Das würde mir jetzt auch schmecken. LG Anna
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Das Hack wird wirklich nur so einfach gewürzt? Kein Ei, kein Senf, keine Kräuter - nur Salz und Pfeffer?
Benutzerbild von koch-sepp
   koch-sepp
Kannst Du machen, wie Du möchtest ...

Um das Rezept "Hack-Kartoffelspalten mit Curry-Möhren" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung